Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Umweltführung für geistig Behinderte

20.07.1999 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Eine Umweltführung, die sich speziell an Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung richtet, wird am Donnerstag, 22. Juli, in Würzburg stattfinden.

Veranstalter sind der Lehrstuhl für Didaktik der Geographie und die Umweltstation Würzburg. Mit dem Aktionstag unter dem Titel "AGENDA 21 - vier Elemente in Würzburg - eine Umweltführung durch Würzburg für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung" soll die 1998 durchgeführte "Stadtführung für Menschen mit geistiger Behinderung" ihre Fortsetzung finden.

Studierende verschiedener Lehrämter haben im vergangenen Wintersemester Grundlagen zur Theorie und Didaktik der Umwelterziehung und erste "Bausteine" für eine Umweltführung konzipiert, die auch die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen berücksichtigen. In die Gestaltung der Bausteine wurden sowohl Aspekte der Geographiedidaktik als auch didaktisch-methodische Überlegungen aus der Förderpädagogik einbezogen. Im Mai wurden dann die in Frage kommenden unterfränkischen Schulen eingeladen. Jede Gruppe bzw. Klasse konnte maximal vier Bausteine auswählen. Am Donnerstag erhält jede Gruppe ihr eigenes Programm mitsamt einem kundigen Begleiter.

Weitere Informationen: Dr. Helmer Vogel, Lehrstuhl für Didaktik der Geographie, T (0931) 888-4807, Fax (0931) 888-4808, E-Mail:
helmer.vogel@mail.uni-wuerzburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Umweltführung für geistig Behinderte

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/51113/">Umweltführung für geistig Behinderte </a>