Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Professor Gert Hummel in Georgien zum Bischof gewählt

28.07.1999 - (idw) Universität des Saarlandes

Professor Lic. Dr. Dr. h.c. mult. Gert Hummel ist zum
Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Georgien gewählt worden.

Professor Hummel (geb. 8. März 1933), der von 1972 bis 1998 am Institut für Evangelische Theologie der Universität des Saarland lehrte, war fast zwei Jahrzehnte Beauftragter des Universitätspräsidenten für die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen in Mittel- und Osteuropa.
Seiner Initiative und seinem großen Engagement verdankt die Saar-Universität die unter schwierigen außenpolitischen Rahmenbedingungen aufgebauten Partnerschaften mit den osteuropäischen Universitäten Sofia, Warschau, Tbilissi und Prag.
Für seinen Einsatz wurde er mit zahlreichen hohen Auszeichnungen geehrt; unter anderem ist Professor Hummel Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und des Verdienstordens im Kommandeursrang der Republik Polen.
1998 ging Professor Hummel als Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirche nach Tbilissi und baut seither eine evangelische Gemeinde in Georgien auf.

Kontakt: Sekretariat der Fachrichtung Evangelische Theologie, Frau Karin Meier: Tel: 0681/ 302 - 2349 / 4376
uniprotokolle > Nachrichten > Professor Gert Hummel in Georgien zum Bischof gewählt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/51269/">Professor Gert Hummel in Georgien zum Bischof gewählt </a>