Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. August 2014 

Das Umweltnetz wird dichter

02.08.1999 - (idw) Umweltbundesamt (UBA)

Aktualisierte Internet-Adressliste des Umweltbundesamtes jetzt mit 280 Adressen unter: http://www.umweltbundesamt.de

"Umwelt im Netz" wächst weiter. Die vom Umweltbundesamt zusammengestellte Liste mit Internet-Adressen im Umweltschutz umfaßt in der aktualisierten Version rund 280 Adressen aus dem In- und Ausland. Unter der Internet-Adresse http://www.umweltbundesamt.de kann "Umwelt im Netz" aufgerufen werden. Sie kann auch als Datei auf den eigenen PC heruntergeladen werden.

Der Zugang zu "Umwelt im Netz" ist einfach. Auf der Startseite klickt man die Rubrik "Weitere Informationen" an. Auf der Folgeseite erscheint dann das Logo von "Umwelt im Netz".
Die Adreßliste kann auch als Datei für den eigenen PC (per e-mail: jana.schmidt@uba.de oder alfred.lutz@uba.de) oder in Papierform (Umweltbundesamt, Pressestelle, Postfach 33 00 22, 14191 Berlin) bestellt werden.

"Umwelt im Netz" ist in sechs Rubriken gegliedert: Behörden aus Bund und Ländern, Forschungseinrichtungen, Umweltverbände, Ökologischer Landbau, Kommerzielle Anbieter und Medien sowie Internationale Adressen. Kurze Texte informieren über das jeweilige Angebot der Institutionen im Internet. Zu jeder Institution gibt es einen direkten Link.sowie eine "Bookmarkliste", in der sämtliche Links alphabetisch - allerdings ohne erklärenden Text - geordnet sind. "Umwelt im Netz" wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Berlin, den 02.08.1999
uniprotokolle > Nachrichten > Das Umweltnetz wird dichter

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/51301/">Das Umweltnetz wird dichter </a>