Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 31. Juli 2014 

Symposium "Biologische Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten" am 27.10.99 in Erfurt

01.09.1999 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Der Fachbereich Gartenbau der Fachhochschule Erfurt, das Referat Pflanzenschutz der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft sowie die Abteilung Zierpflanzenbau des Instituts für Gemüse- und Zierpflanzenanbau Großbeeren/ Erfurt sind die Veranstalter eines Symposiums am 27. Oktober 1999 mit dem Titel "Biologische Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten".
Die Fachleute des Pflanzenschutzes diskutieren u.a. Möglichkeiten des biologischen Pflanzenschutzes sowie die derzeitige Situation in Thüringen. Vorgestellt wird z.B. ein momentan laufendes Projekt "Technologietransfer Biologische Krankheitsbekämpfung", in dem Wissenschaftler der oben genannten und anderer Institutionen zusammenarbeiten.

Interessenten können weitere Informationen über Prof. Dr. Wilhelm Dercks, FH Erfurt, Tel. 0361/ 6700-214, Mail dercks@gart.fh-erfurt.de erhalten.

SYMPOSIUM "Biologische Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten"
VERANSTALTER:
Fachhochschule Erfurt, Fachbereich Gartenbau
Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft, Referat Pflanzenschutz
Institut für Gemüse- u. Zierpflanzenbau, Großbeeren/ Erfurt; Abt. Zierpflanzenbau; EF - Kühnhausen
TERMIN: 1999-10-27
ORT: Erfurt, FH Erfurt, Fachbereich Gartenbau, Leipziger Straße 77, Hörsaal 1 (Aula)
PROGRAMM
14.00 Uhr Begrüßung (Prof. Dr. W. Dercks, FH Erfurt, FB Gartenbau)
14.10 Uhr Mikrobielle Antagonisten von Pflanzenkrankheiten - Status, Probleme, zukünftige Entwicklung (Diskussion: 10 Minuten, Dr. E. Koch, Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft, Institut für Biologischen Pflanzenschutz, Darmstadt)
14.45 Uhr Der biologische Pflanzenschutz in Thüringen: Status und Fördermöglichkeiten (Diskussion: 5 Minuten, Frau M. Ganze, Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft, Referat Pflanzenschutz, Erfurt - Kühnhausen
15.10 Uhr Substratmikrobiologie: eine neue Disziplin aus der Sicht eines Substratproduzenten
(Diskussion: 10 Minuten, G. Schmilewski, Klasmann - Deilmann GmbH, Forschungs- und Entwicklungszentrum Wiefelstede - Westerholtsfelde)
15.45 Uhr PAUSE
16.10 Uhr Die PROPHYTA: Eine Firma und ihre Produkte
(Diskussion: 10 Minuten, Dr. P. Lüth, PROPHYTA Biologischer Pflanzenschutz GmbH, Malchow / Poel)
16.45 Uhr Das Projekt "Technologietransfer Biologische Krankheitsbekämpfung"
(Diskussion ca. 10 Minuten, Prof. Dr. W. Dercks/ FH Erfurt, FB Gartenbau und Dr. F. Hennig, Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau, Abteilung Zierpflanzenbau, Erfurt - Kühnhausen)
Gegen ca. 17.25 Uhr: Ende der Veranstaltung
Für interessierte Personen besteht die Möglichkeit, danach Gespräche mit den Referenten im kleineren Kreis zu führen.

uniprotokolle > Nachrichten > Symposium "Biologische Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten" am 27.10.99 in Erfurt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/51800/">Symposium "Biologische Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten" am 27.10.99 in Erfurt </a>