Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Angepasstes Befahren von Niedermoorgrünland

10.09.1999 - (idw) Humboldt-Universität zu Berlin

Am 23. September 1999 finden im Naturpark Nuthe-Nieplitz eine Maschinenvorführung und ein Seminar zum angepassten Befahren von Niedermoorgrünflächen statt.

Niedermoore nehmen in Deutschland eine Fläche von etwa 1 Mio ha ein, darunter 450.000 ha in Nordostdeutschland. Diese Standorte erfüllen wichtige ökologische Funktionen im Wasser- und Nährstoffhaushalt der Landschaft sowie als Lebensraum für Pflanzen- und Tierarten. Um die Niedermoore zu erhalten, sind ganzjährig hohe Grundwasserstände und Bodenfeuchten notwendig. Damit wird die Befahrbarkeit zu einem zentralen Problem bei der landwirtschaftlichen Nutzung dieser Standorte.

Die Deutsche Bundesstiftung für Umwelt fördert ein entsprechendes Forschungsprojekt, das Standortkundler und Landtechniker der Humboldt-Universität und der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung seit drei jahren gemeinsam bearbeiten. Der Öffentlichkeit werden nun in Rieben bei Beelitz die anwenderordientierten Ergebnisse vorgestellt. Dazu gehören z.B. eine einfache Methode zur Abschätzung der Befahrbarkeit, die Empfehlung geeigneter Technik für unterschiedliche Standortbedingungen und Angaben zu den ökonomischen Auswirkungen. Auf der Maschinenvor-führung zeigen namhafte Hersteller moderne landwirtschaftliche Technik, mit der die Betriebe ihre Flächen schonend befahren können.

Die Veranstaltung soll dazu beitragen, die neuen Erkenntnisse zu verbreiten und in der Praxis umzusetzen. Aufbauend auf den Projektergebnissen können hier Wissenschaft, Behörden und landwirtschaftliche Betriebe gemeinsam einen Beitrag zur Erhaltung der Niedermoore leisten.
Die Maschinenvorführung beginnt um 9 Uhr. Der Weg von Rieben zum Ort des Geschehens wird ausgeschildert sein. Zum anschließend stattfindenden Seminar, 14 Uhr, Gasthof "Zum Grünen Jäger", 14547 Rieben, Dorfstraße 9, wird eine Anmeldung erbeten.

Weitere Informationen und Seminaranmeldung: Dr. Annette Prochnow, Dipl.-Ing. sc. agr. Sven Kraschinski, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, FG Technik in der Pflanzenproduktion, Philippstraße 13,
Tel.: 030-2093 6484, Fax: 030-2093 6294
uniprotokolle > Nachrichten > Angepasstes Befahren von Niedermoorgrünland

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/52031/">Angepasstes Befahren von Niedermoorgrünland </a>