Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Uni-Bibliothek hat Platz für elektronische Lektüre

10.09.1999 - (idw) Universität Dortmund

Pressetermin: Die Universität Dortmund lädt ein zur Eröffnung des "Elektronischen Lesesaals" in der Zentralbibliothek.

Bibliotheken sind längst nicht mehr der Ort, an dem nur in Büchern geblättert wird und Zeitschriftenbände gewälzt werden. Wort und Bild liegen in wachsendem Ausmaß auf elektronischen Medien vor. Konsequenterweise eröffnet die Zentralbibliothek der Universität Dortmund jetzt einen "Elektronischen Leesesaal". Das Ereignis ist aus Sicht der Bibliotheksleitung ein wichtiger Schritt zur "Bibliothek von morgen".

Um der Eröffnung ein besonderes Gewicht zu geben und die Nutzer optimal zu informieren, sind die Studentischen Bibliotheksbeauftragten, die Mitglieder der Bibliothekskommission sowie interessierte Benutzer/innen und Kolleg/innen zur Eröffnung eingeladen.

Die Leitende Bibliotheksdirektorin Marlene Nagelsmeier-Linke lädt Sie zwecks Berichterstattung in Bild und Wort ein zur

Eröffnung des "Elektronischen Lesesaals"
am 23. September um 11.00 Uhr
in der 3. Etage der Zentralbibliothek
der Universität Dortmund,
Vogelpothsweg 76, Campus Nord.

Mit freundlichem Gruss
Klaus Commer

___________________
Nähere Information:
Ute Engelkenmeier
UB Dortmund
Telefon 0231-755-5078
Fax 0231-755-4028
E-Mail: ute.engelkenmeier@ub.uni-dortmund.de
uniprotokolle > Nachrichten > Uni-Bibliothek hat Platz für elektronische Lektüre

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/52040/">Uni-Bibliothek hat Platz für elektronische Lektüre </a>