Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Saarland erstmals auf der BIOTECHNICA

29.09.1999 - (idw) Universität des Saarlandes

Universität und Unternehmen präsentieren ihr Know-How auf der BIOTECHNICA 99: vom 5. bis 7. Oktober in Hannover

Dass die Biotechnologie-Branche weltweit wie keine andere boomt, verdeutlicht einmal mehr auch die BIOTECHNICA 99, die vom 5. bis 7. Oktober in Hannover stattfindet. So verzeichnet die Deutsche Messegesellschaft einen Zuwachs an Ausstellern von über 36 Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung im Jahre 1997. Unter dem Motto "Biotech meets Business" stellen in Halle 4 auf dem Messegelände 792 Aus-steller auf 5 000 m2 neue Produkte und Forschungsergebnisse vor.

Zum ersten Mal vertreten ist in diesem Jahr auch das Saarland mit sechs Ausstellern auf einem Forschungsgemeinschaftsstand (Halle 4, Stand C 33), der je zur Hälfte durch das Wirtschafts- sowie das Bildungsministerium finanziert wird. Einblicke in das biotechnologische Potential des Landes vermittelt die Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT) der Saar-Universität - passend zum Thema mit einem "bionischen" Messestand, der von Studierenden der Hochschule der Bildenden Künste Saar entworfen wurde.

Exemplarisch für das interdisziplinäre Know-how, das an der Saar-Uni in großer Bandbreite vorhanden ist, stellen Professoren der Mikrobiologie, der Technischen Biochemie und der Pharmazeutik biotechnologische Projekte vor. In deren Mittelpunkt stehen u.a. Biokatalysatoren, die chemisch-biologische Abbaubarkeit von Abwässern sowie die Untersuchung von Zellkulturen. Forschungsergebnisse aus dem Bereich des produktintegrierten Umweltschutzes zeigt die Gesellschaft für Umwelt-kompatible Prozesstechnik mbh (upt). Across Barrieres GmbH aus dem Starterzentrum präsentiert Untersuchungen der Bioverfügbarkeit von Arzneistoffen, und die KD Pharma GmbH aus Bexbach macht mit unterschiedlichen Extraktions-techniken für Omega-3-Fettsäuren auf den Biotechnologiepartner Saarland aufmerksam.

Weitere Information erhalten Sie bei der KWT, Telefon 0681/302-2656.
uniprotokolle > Nachrichten > Saarland erstmals auf der BIOTECHNICA

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/52498/">Saarland erstmals auf der BIOTECHNICA </a>