Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

KLassiker NEU im Netz: Studien- und Berufswahl 2002/2003

21.08.2002 - (idw) Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung

PM 18/2002

NEU im Netz: Studien- und Berufswahl 2002/2003

Alle, die mit dem Studium beginnen oder den Studienplatz wechseln, finden in der neuesten Ausgabe von "Studien- und Berufswahl 2002/2003" jede für sie wichtige Antwort auf Fragen zu ihrem Studium ab sofort unter www.studienwahl.de im Netz. Der Klassiker, die Druckausgabe für alle Studienbeginner, erscheint Ende August.

Das Online-Angebot enthält die aktuellen Informationen zur beruflichen Orientierung, über alle Hochschulen und Studiengänge in Deutschland sowie einen umfangreichen Adressteil zu Hochschulen und Studienberatungsstellen. Mehr als 1.300 Links führen zu weiteren Informationsquellen, wie z.B. den Internetseiten aller deutschen Hochschulen, zu Informationsseiten der Bundesanstalt für Arbeit und der Bundes- und Landesministerien, Downloads von Infobroschüren sowie von Onlineinfos der Verbände. Weiter gibt es Infos rund ums Studium und zum Start ins Berufsleben. Die Rubrik "Orientieren" bietet zentrale Themen, für Studienbeginner und den Start einer Berufsausbildung. Checklisten zur persönlichen Entscheidungsfindung, wichtige Grundinformationen über Hochschularten, Abschlüsse, Ausbildungswege, Arbeitsmarktsituation in den jeweiligen Berufsfeldern bis hin zur Darstellung neuer Online-Studienmöglichkeiten. Außerdem: Einstiegsinformationen für Studierende aus dem Ausland. Von A wie Architektur bis Z wie Zahnmedizin werden die Ausbildungswege beschrieben, Beschäftigungsmöglichkeiten aufgezeigt mit weiterführenden Informationsquellen.

Und wer sich über die Studienfinanzierung informieren möchte, findet die neuesten BAföG-Regelungen und Links zu interaktiven BAföG-Rechenmaschinen. Die Suchmaschine zu "Studien- und Ausbildungsangebote" bietet Recherchemöglichkeiten zu allen Studiengängen an deutschen Hochschulen sowie schulischen und betrieblichen Berufsausbildungen. Hier finden sich alle neuen Studienangebote der Hochschulen ab Wintersemester 2002/2003. In Studien- und Berufswahl online sind 9.874 Studienangebote an deutschen Hochschulen und den Berufsakademien dokumentiert, darunter mehr als 1.000 mit Bachelor- bzw. Masterabschluss.

Die Rubrik "Rund ums Studium" liefert nützliche Tipps, weiterführende Adressen und Hinweise, wie Studium und berufliche Ausbildung finanziell unterstützt werden können oder wie man am besten ein Auslandsstudium plant. Der "Virtuelle Marktplatz" bietet eine aktuelle Übersicht über das "Schnupperstudium" und Informationsveranstaltungen der Arbeitsämter. Hochschulen und Arbeitsämter tragen hier ständig ihre aktuellen Angebote ein. Der Internetdienst www.studienwahl.de ist ein gemeinsames Angebot der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung und der Bundesanstalt für Arbeit. Das Angebot wird redaktionell betreut und laufend aktualisiert. www.studienwahl.de ist mit rd. 38 Mio. Seitenabrufen der Spitzenreiter der Online-Studieninformationssysteme.
www.studienwahl.de hat eine elektronische Schwester: www.studieren-im-netz.de informiert über alle online verfügbaren Studienangebote deutscher Hochschulen.

"Studien- & Berufswahl 2002/2003 " als Buch erscheint Ende August in der 32. Auflage
(ISBN 3-8214-7308-8) und ist im Buchhandel für 6,50 EUR erhältlich
uniprotokolle > Nachrichten > KLassiker NEU im Netz: Studien- und Berufswahl 2002/2003

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/5266/">KLassiker NEU im Netz: Studien- und Berufswahl 2002/2003 </a>