Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. August 2014 

CyberStage zeigt phantastische Welten auf der Telekom '99

08.10.1999 - (idw) Fraunhofer-Netzwerk Wissensmanagement

Auf der Telekom '99 vom 10. bis zum 18. Oktober 1999 in Genf nutzt die Siemens AG erstmals die CyberStage der GMD - Forschungszentrum Informationstechnik GmbH als Marketinginstrument. Auf der renommierten Messe für Telekommunikation wird die mit 3,5 mal 3,5 Metern bisher größte Cyberstage des GMD- Partners TAN auf dem Stand der Siemens AG - Halle 4, Stand 4150 - präsentiert. Siemens reiht sich damit in eine Reihe von Nutzern exklusiver CyberStage Produktionen ein, die die GMD in den vergangenen 2 Jahren gemeinsam mit ihren Ausgründungen RMH - Agentur für Neue Medien - und Vertigo Systems GmbH, für maßgebliche Unternehmen durchgeführt hat.

In der CyberStage können die Besucher der Messe die perfekte Illusion erleben. Durch auf Hochleistungsrechnern erzeugte Bilder und Sounds werden die Erlebnishungrigen in virtuelle Realitäten hineinversetzt. Die Projektionen auf Boden undWänden und der vibrierende Klangboden lassen die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fiktion verschwimmen. Zahlreiche interaktive Kompenenten für Besuchergruppen, machen den Besuch der CyberStage zum Gruppenerlebnis.

Auf der Telekom '99 wird im Auftrag der Agentur facts & fiction ein speziell für Siemens entwickeltes Szenario präsentiert. Eine ähnlich moderne Stadt wie New York wird als eine Insel dargestellt, auf der sich die Besucher selbst bewegen und nach Belieben wichtige Gebäude betreten können. Auf diese Weise können sie die Aufgaben und Schwerpunkte der Siemens AG im Telekommunikationsmarkt spielerisch erkunden. Erstmals wird das CyberStage-Erlebnis durch eine Pre-Show vorbereitet, in der die Besuchergruppen ein virtuelles Graffitti gemeinsam mit Laserpointern erstellen, das sie auf ihrem Abenteur in der CyberStage begleitet.

Sankt Augustin, den 8. Oktober 1999

Ansprechpartner:
Dr. Martin Göbel, Head VMSD - Visualization & Media System Design
GMD-IMK, Schloß Birlinghoven, 53754 Sankt Augustin, Tel: 02241 -14 -2367,
Fax: -2040, E-Mail: martin.goebel@gmd.de, http://imk.gmd.de/ve

Dr. Sina Mostafawy, RMH - Agentur für neuer Medien, Beethovenstr. 15, 50674 Köln, Tel.: 0221 -27225 -0, Fax: -10, E-Mail: sina.mostafawy@rmh.de;
http://www.rmh.de

Ute Schütz, GMD - Presse und Unternehmenskommunikation, Schloß Birlinghoven, 53754 Sankt Augustin, Tel: 02241 -14 -2613, Fax: -2606, E-Mail: ute.schuetz@gmd.de
uniprotokolle > Nachrichten > CyberStage zeigt phantastische Welten auf der Telekom '99

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/52778/">CyberStage zeigt phantastische Welten auf der Telekom '99 </a>