Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. September 2014 

Internet-Auktionen - hip oder Zukunftsmodell: Podiumsdiskussion und Workshop an der WHU

12.10.1999 - (idw) Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung, Otto-Beisheim-Hochschule

Vallendar, d. 5. Oktober 1999. "Internet-Auktionen - gerade hip oder Marktmodell der Zukunft?" unter diesem Titel veranstaltet die Wissen-schaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU) in Vallendar am 15.10.1999 ab 19:30 Uhr eine öffentliche Podiumsdiskussion. Neben dem Geschäftsführer der Metro-Tochter primus-online versuchen Vertreter von Ricardo.de (Internet-Auktionshaus) und des Internet-Magazins Konr@d diese Frage zu beantworten. Oliver Samwer, ehemaliger WHU-Student, wird in einem Ein-führungsvortrag unter anderem einen kurzen Rückblick auf seine fulminante Gründung des Auktionshauses alando.de geben, das nur 6 Monate nach dem Start für einen geschätzten zweistelligen Millionenbetrag an den Marktführer eBay.com verkauft wurde.
In Hinblick auf eine Ausbildung mit starkem Praxisbezug, eines der Markenzeichen der WHU, wird primus-online am nächsten Tag für ausgewählte WHU-Studenten einen Workshop veranstalten. Hier soll ein neues Geschäftsmodell, das primus-online im nächsten Jahr startet, diskutiert und Teilbereiche des Business Plans von Studenten erarbeitet werden.
Internet-Auktionshäuser sind zur Zeit einige der wenigen Unternehmen der E-Commerce Branche, die tatsächlich schon Gewinne ausweisen können. Täglich entstehen heutzutage insbesondere in Europa nun zahlreiche neue Unternehmen, die über das Auktionsmodell Neuprodukte, Gebrauchtwaren oder Sammlerstücke an den Mann bringen. Die bekanntesten Spieler in Deutschland sind zur Zeit eBay.de (vormals alando.de), Ricardo.de und primus-online.
Organisiert wird diese Veranstaltung von der studen-tischen Entrepreneurship-Gruppe der WHU in Zusam-menarbeit mit dem Lehrstuhl für Marketing von Dr. Manfred Krafft. Die WHU-Entrepreneurship-Gruppe bündelt die studentischen Aktivitäten im Bereich Existenzgründung an der WHU und baut zur Zeit ein Netzwerk zu Studenten technischer Fachrichtungen auf, um komplementäre Kenntnisse zusammenzufügen und neue Unternehmensgründungen anzustoßen.
Kontakt:
Thies Sander, 0179/3909793, tsander@whu.edu
Marc Strigel, 0177/2772855, marc@strigel.com

uniprotokolle > Nachrichten > Internet-Auktionen - hip oder Zukunftsmodell: Podiumsdiskussion und Workshop an der WHU

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/52841/">Internet-Auktionen - hip oder Zukunftsmodell: Podiumsdiskussion und Workshop an der WHU </a>