Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. September 2014 

OSCAR findet fehlerhafte Bleche: Fachhochschule Bochum auf der INTERKAMA '99

14.10.1999 - (idw) Fachhochschule Bochum

Auf der INTERKAMA 1999 in Düsseldorf präsentierte sich die Fachhochschule Bochum mit neuer und zugleich doch ausgereifter Technik. Auf dieser Messe für Automatisierung zeigte sie vom 18. bis 23. Oktober in Halle 10 Stand D 19/20 ihr Oberflächeninspektions-System OSCAR.

Wie bekommt eine Motorhaube ihre aerodynamische Form? Wie erhält der Kühlschrank seine Designerform? Die Antwort auf diese Fragen bekommt man, wenn man sich die Herstellungsprozesse dieser Produkte ansieht. Aus dünnen aufgewickelten Blechen (sog. Coils) werden in dem Tiefzieh-Verfahren Teile geformt. Bei diesem Verfahren werden die Coils geschnitten und durch einen Preßvorgang mit hohem Druck auf die gewünschte Form (z.B. die einer Motorhaube gebracht. Ist das Blechteil vor der Umformung schadhaft (z.B. durch Verschmutzungen oder Beschädigungen), ist auch das gefertigte Teil schadhaft und muss aussortiert werden.
Eine Kontrolle wird bisher meist an den fertigen Teilen vorgenommen. Diese Kontrolle ist aber sehr aufwendig und nicht immer ist es im laufenden Fertigungsprozess möglich, alle schadhaften Teile zu finden und auszusortieren.
An der Fachhochschule Bochum (Labor für lnformatik LFI) wurde ein Oberflächeninspektions-System (OSCAR genannt) entwickelt, das es erlaubt, die Blechcoils auf schadhafte Stellen hin zu untersuchen. Nachdem die Blechcoils abgewickelt sind, werden sie im laufenden Prozeß von einem Mehr-Kamera-System optisch abgetastet.
Werden dabei schadhafte Stellen (Verschmutzungen, Beschädigung) detektiert, erfolgt sofort eine Fehlermeldung bzw. ein Eingriff in den Fertigungsprozess.
In dem Mehr-Kamera-System kommen intelligente Zeilenkameras zum Einsatz. Diese werten die Aufnahmen selbständig aus und übermitteln nur das Kontrollergebnis an eine übergeordnete Instanz. Dadurch lassen sieh auch große Materialbreiten schnell und sicher kontrollieren. Alle Systemkomponenten sind für die hohen Anforderungen im Fertigungsprozess ausgelegt.
Das System ist bei einem bedeutenden Industrieunternehmen installiert und beweist dort täglich seine Praxistauglichkeit.

uniprotokolle > Nachrichten > OSCAR findet fehlerhafte Bleche: Fachhochschule Bochum auf der INTERKAMA '99

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/52945/">OSCAR findet fehlerhafte Bleche: Fachhochschule Bochum auf der INTERKAMA '99 </a>