Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Schriftenreihe an der Universität Essen: "Kinder - Jugend - Sport - Sozialforschung"

21.08.2002 - (idw) Universität Essen

"Kinder - Jugend - Sport - Sozialforschung" heißt eine Schriftenreihe, die von der gleichnamigen Arbeitsgemeinschaft an der Universität Essen begründet worden ist. Herausgeber ist der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, der Sportpädagoge Professor Dr. Werner Schmidt. Er ist auch Autor des ersten Bandes, der unter dem Titel "Sportpädagogik des Kindesalters" einen realistischen Einblick in den Wandel von Kindheit und Bewegungswelt von den fünfziger Jahren bis heute vermittelt (ISBN 3-88020-398-9). Der Band 2 der Reihe schildert "Kindliche Lebens- und Bewegungswelten in dicht besiedelten Wohnquartieren" (ISBN 3-88020-399-7). Autor ist der an der Universität Essen ausgebildete Jörg Breuer, der nach seiner Zweiten Staatsprüfung im vorigen Jahr ein Lehramt in Grevenbrück übernommen hat. Breuer befasst sich mit der Frage, wie ein Kind sein Bewegungskönnen entwickelt. Er geht von der These aus, dass Kinder dieses Bewegungskönnen zuallererst in der unmittelbaren Auseinandersetzung mit den Reizen, Risiken und Widerständen ihrer Lebenswelten entwickeln. Unter verschiedenen Bedingungen des Aufwachsens, schlussfolgert Breuer, entstehen auch individuelle Ausprägungen des Bewegungskönnens.


Redaktion: Monika Rögge, Telefon (02 01) 1 83 - 20 85
Weitere Informationen: Prof. Dr. Werner Schmidt , Telefon (02 01) 1 83 - 72 28
uniprotokolle > Nachrichten > Schriftenreihe an der Universität Essen: "Kinder - Jugend - Sport - Sozialforschung"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/5295/">Schriftenreihe an der Universität Essen: "Kinder - Jugend - Sport - Sozialforschung" </a>