Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Breaking down the Walls

21.08.2002 - (idw) Humboldt-Universität zu Berlin

"Autumn Summer School on the New Literatures in English" bricht mit dem klassischen Kanon

Zum sechsten Mal seit 1992 organisieren Studenten an einer deutschen Universität diese sommerliche Begegnung, damit sich Studierende, Dozenten und englischsprachige Schriftsteller über den klassischen universitären Kanon der Anglistik und Amerikanistik hinaus in Vorlesungen und Seminaren über zeitgenössische anglophone Literatur austauschen können.

Nach Göttingen, Aachen, Osnabrück und Kiel sind vom 25.-31. August 2002 Studierende der Humboldt-Universität zu Berlin und die Freien Universität Gastgeber des internationalen Treffens. Über hundert Teilnehmer haben sich aus Deutschland, der Schweiz, Polen, Dänemark und Griechenland angemeldet. In der kommenden Woche treffen sie auf Schriftsteller und Literaturwissenschaftler vor allem aus den ehemaligen britischen Kolonien. Dreißig Autoren sind der Einladung der Organisatoren gefolgt und führen mit eigenen Texten und Vorlesungen in die modernen Literaturen ihrer Länder ein - Kanada, Neuseeland, Indien, Australien, Trinidad und Iran, zum Beispiel:

Dr. Michael Sharkey (Armidale, Australia)
"Global as hell: mud-mapping contemporary Australian poetry" (Montag, 26.08., 9.30-10.15 Uhr)

Tabish Khair (Indien)
"From Dean to Desai: Representation and Language in Indian Literature in English" (Dienstag, 27.08., 9.30-10.15 Uhr

Jana Gohrisch (Humboldt-Universität zu Berlin)
"Listen Mr Oxford Don": Writing the Black British Experience" (Mittwoch, 28.08., 9.30-10.15)

Nils Aulike (Kiel)
"Mäori with Attitudes" - An Introduction to Mäori Theatre and Drama" (Freitag, 30.08., 10.30-11.15 Uhr)

Die genannten Vorlesungen finden im Fritz-Reuter-Saal, Bauhofstraße 9, in Berlin-Mitte statt. Teil des Programms sind darüber hinaus abendliche Lesungen der Autoren und Workshops. Die Veranstaltungen sind öffentlich, Registrierungen sind weiterhin möglich.
Die Schirmherrschaft für die "Autumn Summer School on the New Literatures in English" hat die Gesellschaft für Neue Englischsprachige Literaturen (GNEL) übernommen.


Nähere Informationen: Anja Walter, Tel.: 0174-7872311 oder per E-Mail ass2002@web.de

Das Programm im Internet unter: http://www2.hu-berlin.de/ASS2002/
uniprotokolle > Nachrichten > Breaking down the Walls

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/5298/">Breaking down the Walls </a>