Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Neuer internationaler Promotionsstudiengang International Graduate School in Sociology

21.08.2002 - (idw) Universität Bielefeld

Bewerbungen bis 15. September

Die Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld bietet zum Wintersemester 2002/2003 erstmalig einen internationalen Promotionsstudiengang an. Mit der jetzt eingerichteten International Graduate School in Sociology (IGSS) soll eine national und international attraktive Institution geschaffen werden, die die Promotion in einen sozialen und intellektuellen Kontext einbettet und die Probleme des deutschen Promotionsverfahrens zu lösen versucht.

Die dreijährige Graduiertenausbildung schließt mit dem Grad des Dr. phil. ab. Sie soll auf der Basis eines strukturierten Lehrprogramms die Qualität soziologischer sowie interdisziplinärer Promotionen verbessern und gleichzeitig die Dissertationszeiten verkürzen. Die Neustrukturierung des - in Deutschland in der Regel ungeregelten - Vorgangs der Promotion in einer "Graduate School" wird an Deutschlands einziger Fakultät für Soziologie im Rahmen des Programms "Promotion an Hochschulen in Deutschland" des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. Für die Fakultät bedeutet dies die Möglichkeit, ihre bisher schon umfangreiche Promotionstätigkeit auszubauen, noch stärker international um Promovenden zu werben und interdisziplinäre Promotionen verstärkt zu fördern.

Vorgesehen sind ein umfangreiches Betreuungsangebot für ausländische Doktoranden, Deutschkurse, ein englischsprachiges Veranstaltungsprogramm, der Ausbau internationaler Kooperationen und internationale Werbemaßnahmen. Weiterhin sollen Forschungen im Ausland gefördert werden, die auch finanziell unterstützt werden können. Nicht zuletzt soll mit dem neuen Modell auch die Zulassung zur Promotion flexibilisiert werden. Studierende mit einem B.A.- oder Fachhochschul-Abschluss können sich bei der IGSS bewerben.

Bewerbungen für das Wintersemester 2002/2003 sind bis zum 15. September zu richten an: Prof. Dr. Rudolf Stichweh, Fakultät für Soziologie, Postfach 10 01 03, 33501 Bielefeld, rudolf.stichweh@uni-bielefeld.de.

Kontakt und Information: Dipl.-Soz. Kerstin Klein, kerstin.klein@uni-bielefeld.de, Telefon: 0521/106-4228, www.uni-bielefeld.de/soz/igss.

Pressemitteilung Nr.111/2002
Universität Bielefeld
Informations- und Pressestelle
Leiter: Dr. Gerhard Trott
Telefon: 0521/106-4145/4146
Fax: 0521/106-2964
E-Mail: gerhard.trott@uni-bielefeld.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer internationaler Promotionsstudiengang International Graduate School in Sociology

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/5301/">Neuer internationaler Promotionsstudiengang International Graduate School in Sociology </a>