Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Einladung zum Gesprächskonzert ins Uni-Musikinstitut

19.10.1999 - (idw) Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Anläßlich des 150. Todestages von Fryderyk Chopin veranstaltet das Institut für Musik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am Donnerstag, dem 21. Oktober 1999, 18.00 Uhr ein Gesprächskonzert mit Professor Kasimir Morski, Warschau/Bologna zum Thema "Der 'polnische Charakter'. Die Polonaisen und Mazurken von Fryderyk Chopin".

Kasimir Morski ist ein international geschätzter Pianist und Dirigent. Er arbeitet in der universitären Filmmusik-Ausbildung in Kattowitz als Professor für Musik und von Bologna aus als freischaffender Dirigent. Als Pianist (Schüler von Z. Drzewiecki) wurde er von Emil Gilels und Heinrich Neuhaus bereits sehr früh gefördert. In den 70er Jahren wirkte er als Chefdirigent in Kattowitz und war bekannt für auswendig dirigierte Symphoniekonzerte. Er gehörte auch zu den ersten Künstlern, die Solokonzerte vom Klavier aus dirigierten. Seit 1998 ist er Erster Gastdirigent des Philharmonischen Orchesters in Verona. In Magdeburg ist Kasimir Morski Gast des Deutschen Akademischen Austauschdienstes Bonn, des Musikinstitutes und des Akademischen Auslandsamtes der Universität.

Interessierte sind herzlich zu diesem Gesprächskonzert eingeladen. Die Veranstaltung findet im Institut für Musik, Kaiser-Otto-Ring 6, statt.
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Gesprächskonzert ins Uni-Musikinstitut

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53077/">Einladung zum Gesprächskonzert ins Uni-Musikinstitut </a>