Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

FOD-Kongress in Berlin: "Arbeitswelten im Wandel - fit für die Zukunft?"

21.10.1999 - (idw) Fraunhofer-Netzwerk Wissensmanagement

"Arbeitswelten im Wandel - fit für die Zukunft?" lautet das Thema eines Kongresses am 28. und 29. Oktober 1999 in Berlin, zu dem das GMD-Institut für Integrierte Publikations- und Informationssysteme (IPSI) zusammen mit seinen Partnern im gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungskonsortium "Future Office Dynamics" (FOD) einlädt. Nationale und internationale Referenten stellen unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr-, Bau- und Wohnungswesen neueste Entwicklungen, Trends und Erkenntnisse rund um "Menschen, Organisationen, Technologien und Architektur an der Schwelle zum 21. Jahrhundert" vor. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung ist die Präsentation der zweiten Generation von Roomware-Entwicklungen, die GMD-IPSI zusammen mit der Firma Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH & Co und dem Designbüro Wiege entwickelt hat. Diese Roomware-Prototypen sind Wände und Möbel, in die Informations- und Kommunikationstechnologie integriert ist und auf neue Art und Weise kooperative Arbeitsprozesse unterstützt.

Vertreter aus führenden Unternehmen, Forschungsinstitutionen und Unternehmensberatungen referieren auf dem Kongress verschiedene Aspekte und Entwicklungen künftiger Arbeitswelten. Erwartet werden unter anderem: Professor Dr. Norbert Bolz (Universität Essen), Dr. Thomas P. Moran (Xerox PARC, Silicon Valley, USA), Dr. Dr. Norbert Streitz (GMD-IPSI, Darmstadt), Dr. Hans-Peter Quadt (Deutsche Telekom, Bonn) und der Architekt Christoph Ingenhoven (Düsseldorf). Zwischen den einzelnen Vorträgen finden interdisziplinär besetzte Workshops statt, in denen die Teilnehmer des Kongresses innovative Beispiele aus der Praxis diskutieren und analysieren können.

Die Veranstalter des Kongresses sind der Bund Deutscher Baumeister (BDB), die Deutsche Verlagsanstalt (DVA), die Industrie- und Handelskammer in Berlin (IHK) und das Internationale Designzentrum, Berlin (IDZ). Weitere Kooperationspartner sind neben GMD-IPSI aus Darmstadt das Forschungs- und Entwicklungskonsortium "Future Office Dynamics" (FOD), die Nemetschek AG, München, Quickborner Team, Hamburg und Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH & Co, Bad Münder. Weitere Informationen und Anmeldung finden sie unter: http://www.future-office.de


Ansprechpartner:
Dr. Dr. Norbert Streitz, GMD-IPSI, Darmstadt, Tel.: 06151 - 869 -919, Fax: -963, E-Mail: norbert.streitz@darmstadt.gmd.de, http://www.darmstadt.gmd.de/ambiente/

Ute Schütz, GMD-Presse und Unternehmenskommunikation, Sankt Augustin, Tel.: 02241 -14 -2613, Fax: -2606, E-Mail: ute.schutz@gmd.de, http://www.gmd.de
uniprotokolle > Nachrichten > FOD-Kongress in Berlin: "Arbeitswelten im Wandel - fit für die Zukunft?"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53189/">FOD-Kongress in Berlin: "Arbeitswelten im Wandel - fit für die Zukunft?" </a>