Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Internationale Tagung: Renaturierung von Flüssen - Stopp der Hochwassergefahr und dem Artenschwund

27.10.1999 - (idw) Universität Paderborn

Internationale Tagung über "Renaturierung von Bächen, Flüssen und Strömen - Konzepte, Ergebnisse, Folgerungen"

Stopp für wachsende Hochwassergefahr und ständigen Artenschwund

Kontakt für Journalisten:
Prof. Dr. Bernd Gerken, Mathias Lohr, Projektgruppe Weserniederung, Universität Paderborn, Fachhochschulabteilung Höxter, An der Wilhelmshöhe 44, 37671 Höxter, Tel.: 05271-34071, Fax: 05271-687-235, E-Mail: pgweser@cip.hx.uni-paderborn.de Die Teilnahme ist für Journalisten kostenlos. Bei der Suche nach einer Unterkunft wenden Sie sich bitte an die Kurverwaltung Neuhaus/Solling, Tel.: 05536-1011, Fax: -1350. Die Projektgruppe gibt Journalisten während der Tagung gern weitere Informationen sowie die wichtigsten Ergebnisse. Informationen im Internet: http://www.fh-hoexter.de/fb7/ fachgebiete7/weser/index.html.

Höxter. Die Projektgruppe "Weserniederung" der Universität Paderborn, Fachhochschulabteilung Höxter, veranstaltet vom 24. bis 26. November 1999 eine internationale Tagung zum Thema "Renaturierung von Bächen, Flüssen und Strömen - Konzepte, Ergebnisse, Folgerungen" in Neuhaus im Solling. Auf der Fachtagung, an der etwa 200 Experten aus Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich und Frankreich teilnehmen, werden aktuelle Forschungsergebnisse über Ökologie und Renaturierung von Fließgewässern vorgestellt.

Fast alle europäischen Fließgewässer wurden in den vergangenen Jahrhunderten durch verschiedene kultur-technische Maßnahmen verändert. Angesichts wachsender Hochwassergefahr und des ständigen Artenschwundes in der einheimischen Pflanzen- und Tierwelt setzt sich zunehmend die Einsicht durch, dass Fließgewässer und ihre Auen in einen naturnäheren Zustand zurückgeführt werden müssen.

Im Bereich der Oberweser hat die Projektgruppe We-serniederung in den vergangenen Jahren in mehreren Modellgebieten Maßnahmen zur Wiederherstellung von Auenstandorten durchgeführt. Gefördert wird dieses Vorhaben durch das Bundesamt für Naturschutz. Die durch die Maßnahmen angestoßenen Entwicklungen werden vegetationskundlich und faunistisch-ökologisch sowie im Hinblick auf die Oberflächengestalt und den Wasserhaushalt der Weseraue untersucht.

Auch an anderen Flüssen wurden in den letzten Jahren immer häufiger Renaturierungs- oder Regenerationsmaßnahmen vorgenommen. Dabei spielten und spielen sowohl Aspekte des Lebensraum- als auch des Hochwasserschutzes eine große Rolle. Aus diesen zum Teil sehr unterschiedlichen Vorhaben entwickelten sich fruchtbare Diskussionen und verschiedene Lösungsansätze. Die Erfahrungen und Kenntnisse, die im Rahmen der Projekte gewonnen werden, sind dabei in rascher Entwicklung begriffen. Insbesondere geht es darum, das Wissen über Vorgänge und Prozesse, die Fließgewässer und ihre Auen gerade unter den heutigen Bedin-gungen prägen, aufzuarbeiten und in wirksame Schutzkonzepte umzusetzen.

Auf der im November in Neuhaus stattfindenden Fachtagung sollen Ergebnisse aus in den letzten Jahren durchgeführten Regenerationsprojekten einer breiten Fachöffentlichkeit vorgestellt und diskutiert werden. Das in diesen Projekten erworbene Wissen soll auch ei-ner breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, um die richtigen politischen Entscheidungen und Weichenstellungen zu unterstützen.

Anmeldungen zur Tagung nimmt die Projektgruppe Weserniederung entgegen. Kontakt: Prof. Dr. Bernd Gerken, Mathias Lohr, Universität Paderborn, Fach-hochschulabteilung Höxter, An der Wilhelmshöhe 44, 37671 Höxter, Tel.: 05271-34071, Fax: 05271-687-235, E-Mail: pgweser@cip.hx.uni-paderborn.de. Informa-tionen im Internet: http://www.fh-hoexter.de/fb7/fach-gebiete7/weser/index.html.

uniprotokolle > Nachrichten > Internationale Tagung: Renaturierung von Flüssen - Stopp der Hochwassergefahr und dem Artenschwund

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53358/">Internationale Tagung: Renaturierung von Flüssen - Stopp der Hochwassergefahr und dem Artenschwund </a>