Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

Rekordbeteiligung am Ferienprogramm

22.08.2002 - (idw) Fachhochschule Aalen

Bereits über 300 Schülerinnen und Schüler haben an den verschiedenen Aktionen des Ferienprogramms an der Fachhochschule Aalen teilgenommen. "Trotz Urlaubsreisezeit, zahlreichen alternativen Veranstaltungen und schönen Sommertagen kommen die Jugendlichen in unsere Schule, und das in den Ferien!", freut sich Hans Bürzele, der die Beiträge der FH koordiniert. Die Neugier auf Technik kenne bei jungen Menschen wohl keinen Urlaub, flachst der Mittfünfziger.

Die Rekordbeteiligung führt Bürzele auf das überaus attraktive Angebot zurück. So konnten die Schülerinnen und Schüler bereits Roboter aus Lego-Bausteinen fertigen, einen Zufallsgenerator zusammenlöten, chemische Experimente durchführen, Heißluftballone steigen lassen, eine Motor zerlegen, Brillen passgenau herstellen, einen Trickfilm aufnehmen oder per Funk Fernsehbilder übertragen. Weitere "Juwelen der Technik" (Bürzele) versprechen einen anhaltenden Zulauf bis zum Ende der Ferien. Bis zum 6. September können die Jugendlichen aus der Region noch Schmuckstücke entwerfen und herstellen, die Geschichte des Löwenmenschen bis zu seiner technischen Reproduktion verfolgen oder den Laser als Werkzeug in der Fertigungstechnik erfahren.
uniprotokolle > Nachrichten > Rekordbeteiligung am Ferienprogramm

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/5345/">Rekordbeteiligung am Ferienprogramm </a>