Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Jenaer Nachwuchsjuristen werden ausgezeichnet

03.11.1999 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Unternehmens- und Insolvenzrechtler vergeben Examenspreise

Jena (03.11.99) Für seine herausragende - mit "summa cum laude" bewertete - Dissertation wird Dr. Michael Stobbe am 18. November auf dem Feuerbachtag der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Jena ausgezeichnet. Der junge Rechtswissenschaftler erhält den mit 1000 Mark dotierten Promotionspreis des "Thüringer Arbeitskreises für Unternehmens- und Insolvenzrecht e.V.". Preise im Wert von je 500 Mark empfangen außerdem die Jura-Studierenden Anna Tevini, Hendrik Pielka und Christian Hirte.

Dem Preisstifter, dem Thüringer Arbeitskreis für Unternehmens- und Insolvenzrecht e.V., gehören Juraprofessoren, Richter, Anwälte und Unternehmensjuristen aus ganz Thüringen an. "Unser Ziel ist es, den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern und auch den Studierenden die hohe Bedeutung unternehmens- und insolvenzrechtlicher Sachverhalte zu vermitteln", erklärt Prof. Dr. Walter Bayer, einer der Gründer des Arbeitskreises. "Für uns Praktiker ist die Zusammenarbeit mit der Rechtswissenschaftlichen Fakultät sehr wichtig", ergänzt Schatzmeister Rechtsanwalt Rolf Rombach. "Deshalb prämieren wir auch gerne anspruchsvolle Dissertationen und Seminararbeiten, die sich mit wirtschaftsrechtlichen Themen befassen."


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Axel Burchardt M. A.
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931041
Fax: 03641/931042
E-Mail: hab@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Jenaer Nachwuchsjuristen werden ausgezeichnet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53579/">Jenaer Nachwuchsjuristen werden ausgezeichnet </a>