Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Großes Interesse am Online-Studiengang Wirtschaftsinformatik

23.08.2002 - (idw) Universität Leipzig

Das Bildungsnetzwerk Winfoline kündigte im Juli den Beginn des Online-Masterstudienganges Wirtschaftsinformatik an. Seitdem gab es zahlreiche Anfragen bei den beteiligten Instituten für Wirtschaftsinformatik der Universitäten Göttingen, Kassel, Leipzig und Saarbrücken. Die ersten Studienplätze des in der Teilnehmerzahl limitierten Studienganges konnten bereits vergeben werden. Das moderne und qualitativ hochwertige Weiterbildungsangebot richtet sich an alle Interessenten, die über einen universitären Abschluss sowie eine mehrjährige Berufspraxis verfügen und eine Qualifikation im Bereich der Wirtschaftsinformatik anstreben. Beginnen wird die berufsbegleitende orts- und zeitunabhängige Weiterbildung Mitte Oktober dieses Jahres mit Telelearning-Modulen zu Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Informatik sowie Wirtschaftsinformatik. Renommierte Professoren der Universitäten Göttingen, Köln und Freiburg werden diese Lehrveranstaltungen durchführen und tutoriell betreuen. Nach fünfzehnmonatiger erfolgreicher Teilnahme schließt der Studiengang mit dem "Master of Science in Information Systems" der Universität Göttingen ab.

Detaillierte Informationen sowohl zu Inhalten als auch zur noch möglichen Anmeldung stehen unter http://www.winfoline.de zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > Großes Interesse am Online-Studiengang Wirtschaftsinformatik

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/5371/">Großes Interesse am Online-Studiengang Wirtschaftsinformatik </a>