Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Neuer Verein "Juristen Alumni" stellt sich vor

09.11.1999 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Wer früher einmal der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg angehört hat oder sich ihr in anderer Weise verbunden fühlt, für den dürfte der neu gegründete Verein "Juristen Alumni Würzburg" genau das Richtige sein: Zu den Vereinszielen gehört es, die Fakultät zu fördern und die Kontakte zu ihr zu pflegen.

Die Juristen-Alumni stellen sich und ihre Ziele am Montag, 15. November, ab 17.00 Uhr in der Neubaukirche vor. "Wer wir sind - was wir wollen", so heißt der einleitende Vortrag des Vereinsvorsitzenden Prof. Dr. Franz-Ludwig Knemeyer. Wie dieser mitteilt, steht der Verein offen für "der Würzburger Juristenfakultät verbundene ehemalige und heutige Lernende und Lehrende und andere, die die Alumni-Idee mittragen wollen. Die Mitglieder der Juristen-Alumni sind beitragsfreie Mitglieder im Universitätsbund Würzburg." Der am 1. Oktober 1999 in Würzburg gegründete Förderverein wolle die Ehemaligen der Fakultät reaktivieren, den Kontakt zu den Studierenden festigen, neue Studierende für Würzburg werben, eine Brücke zwischen den Juristengenerationen und -sparten schlagen und die Fakultät bei Lehre und Forschung ideell und materiell fördern.

Bei der Vorstellung der Juristen-Alumni in der Neubaukirche sollen die ersten Mitglieder aufgenommen werden - einer Mitteilung des Vereins zufolge sind es schon mehr als 100. Dem Vorstand gehören Prof. Knemeyer, Dr. Dieter Salch, Prof. Dr. Frank Weiß, H. Friederich und der jeweilige Dekan der Juristischen Fakultät an.

Weitere Informationen: Juristen Alumni Würzburg, T (0931) 31-2899, Fax (0931) 31-2317.
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Verein "Juristen Alumni" stellt sich vor

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53815/">Neuer Verein "Juristen Alumni" stellt sich vor </a>