Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 26. Juli 2014 

Für Europa lernen

13.11.1999 - (idw) HWP - Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik

Die 27 Jahre alte HWP-Studentin Meike Hansen und der 32-jährige Dieter Vollmer gehörten an der Universität in Reims zu den besten ihres Abschlußjahrganges. Sie absolvierten dort das Master-Programm "Europäische Wirtschaft", ein Kooperationsprojekt der Hamburger Hochschule für Wirtschaft und Politik (HWP) mit ihren Partneruniversitäten in Frankreich und England. Gute Sprachkenntnisse, interkulturelles Wissen und interkulturelle Kompetenz gehören jetzt ebenso zu ihrem Know-How wie umfangreiche Kenntnisse zu den ökonomischen, rechtlichen und sozialwissenschaftlichen Rahmenbedingungen der europäischen Wirtschaft.

Wer sich an den erfolgreichen AbsolventInnen ein Beispiel nehmen möchte, der kann sich an der HWP für das Master-Programm "Europäische Wirtschaft" bewerben. Zugelassen werden zum Sommersemester je bis zu 30 deutsche und ausländische Studierende.

Bewerbungsschluß ist der 15. Januar 2000.

Die Studierenden des weiterführenden Studiums verbringen das erste Semester an der HWP, das zweite und dritte Semester in England an der Newcastle Business School oder an einer der französischen Partneruniversitäten in Reims, Nantes oder Versailles. Im vierten Semester, das die Studierenden ebenfalls im Ausland verbringen, schreiben sie eine dreimonatige Abschlußarbeit in der jeweiligen Fremdsprache und absolvieren ein mindestens sechswöchiges Praktikum. Erfolgreiche AbsolventInnen erhalten gleich zwei Diplome: Die HWP vergibt den "Master in europäischer Unternehmensführung", hinzu kommt der jeweilige Abschluß der ausländischen Universität.

Die BewerberInnen benötigen einen ersten Fachhochschul- oder Universitätsabschluß der Wirtschafts-, Rechts- oder Sozialwissenschaften, fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und gute englische beziehungsweise französische Sprachkenntnisse.

Informationen und Bewerbungsunterlagen:
Lieselotte Wulf
Akademisches Auslandsamt
Hochschule für Wirtschaft und Politik
Von-Melle-Park 9
20146 Hamburg
Tel. 040/42838-3624
Email: WulfL@hwp.uni-hamburg.de

Verantwortlich: Anne Ernst, Abteilung Kommunikation,
Von-Melle-Park 9, 20146 Hamburg
uniprotokolle > Nachrichten > Für Europa lernen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53981/">Für Europa lernen </a>