Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Zukunftsgedanke Vernetzung

22.11.1999 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

In den Schulen der Region Mittelfranken ist viel in Bewegung. Zahlreiche Schulleiter und Lehrkräfte, Arbeitsgemeinschaften und Projektteams zeigen Initiative und gehen neue Wege.Am Freitag, und Samstag, 26. und 27. November 1999, findet dazu an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg in der Regensburgerstraße 160 in Nürnberg eine 1. Nürnberger Impulstagung statt. Sie steht unter der Überschrift "Zukunftsgedanke Vernetzung".

Zum Auftakt am Freitag, 26. November 1999, um 15.00 Uhr wird nach Grußworten des Dekans der EWF, Prof. Dr. Paul Helbig, Monika Hohlmeier, Bayerische Staatsministerin für Unterricht und Kultus und Schirmherrin der Tagung, sprechen. Im Laufe der zwei Tage werden über 40 innovative Projekte von Schulen verschiedener Schularten und von schulnahen Organisationen in Form von Ausstellungen und Themenworkshops präsentiert.

Im Rahmen dieser Tagung wird am Freitag, 26. November 1999, ab 16.15 Uhr auch das SINN-Projekt vorgestellt. SINN steht für Schulisches Innovations-Netz Nürnberg und ist ein Projekt zur Modernisierung von Schule und Unterricht. Es bietet Lehrern und Lehrerinnen, Schulen und außerschulischen Partnern die Möglichkeit, mittels moderner Kommunikationstechniken kontinuierlich und effektiv zusammenzuarbeiten. Über die elektronische Vernetzung im Internet hinaus strebt SINN auch eine soziale Vernetzung und Begleitung der innovativen Schulen und Lehrkräfte an, weil Unterstützung und Beratung immer wieder auch persönlicher Kontakte bedarf. SINN will somit Impulse zur kooperativen Weiterentwicklung regionaler Innovationen geben und dadurch auch einen Beitrag zur Aufwertung des Bildungs- und Wirtschaftsstandortes Nürnberg leisten.

Die Tagung wird in Kooperation mit dem Bildungswerk und der Akademie des BLLV e.V., dem Lehrstuhl für Schulpädagogik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, dem Pädagogischen Institut der Stadt Nürnberg und der Synergie Soziale Bildung veranstaltet.


* Weitere Informationen:
Prof. Dr. Werner Sacher, Lehrstuhl für Schulpädagogik
Regensburger Str. 160, 90478 Nürnberg
Tel.: 0911/5302 -527, -586, Fax: 0911/5302 -719
E-Mail: wrsacher@ewf.uni-erlangen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Zukunftsgedanke Vernetzung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/54236/">Zukunftsgedanke Vernetzung </a>