Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

80 neue multimedia-Arbeitsplätze

29.11.1999 - (idw) Universität Trier

Über 80 zusätzliche multimedia- und www-fähige Arbeitsplätze in der Universitätsbibliothek eingerichtet

Mit über 80 zusätzlichen multimedia- und www-fähigen Arbeitsplätzen wird heute, Montag, 29. November 1999, um 18 Uhr c.t. im ehemaligen Katalogsaal der Universitätsbibliothek Trier der neue gemeinsame CIP-Pool von Bibliothek und Rechenzentrum in Betrieb genommen. Die Bezeichnung "CIP" rührt von einem Projekt des Bundes mit dem Namen "Computer-Investitions Programm" her und wird daher in Deutschland sehr oft zur Benennung studentischer Rechnerpools verwendet.

An 80 neuen Computern, die das Surfen im Internet ebenso erlauben wie die unterschiedlichsten Multimediaanwendungen, können Universitätsangehörige und Benutzer der Bibliothek künftig fast rund um die Uhr arbeiten: von montags bis freitags hat die Bibliothek von 8.00 bis 21.00 Uhr, samstags von 9.00 bis 19.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Einzige Voraussetzung: man muss sich zuvor beim Rechenzentrum der Universität angemeldet haben. Mit dem neuen CIP-Pool kommt eine MillionenInvestition zum Abschluss, mit der sich die Arbeitsbedingungen in der Bibliothek entscheidend verbessern.
Den Eröffnungsvortrag hält die Leitende Direktorin der Universitätsbibliothek, Dr. Hildegard Müller.


UNIVERSITÄT TRIER
PRESSEMITTEILUNG
Herausgegeben von der Pressestelle
Leitung: Heidi Neyses
54286 Trier
Telefon: 06 51/2 01-42 39
Fax: 06 51/2 01-42 47
Email: Neyses@uni-trier.de

241/1999 26. November 1999
uniprotokolle > Nachrichten > 80 neue multimedia-Arbeitsplätze

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/54472/">80 neue multimedia-Arbeitsplätze </a>