Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Öffentliche Abendveranstaltungen beim Jenaer Hegel-Kongress "Glauben und Wissen"

27.08.2002 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

"Der Zauber der Entzauberung" und vieles mehr

Jena (27.08.02) Wenn morgen (28.08.) der 24. Kongress der Internationalen Hegel-Gesellschaft an der Universität Jena startet, werden bis zum 1. September nicht nur 300 Wissenschaftler über das Motto "Glauben und Wissen" diskutieren. Auch die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, an einigen ansprechenden Vorträgen teilzunehmen. Besonders gut sind dazu folgende Abendveranstaltungen geeignet:

Mittwoch (28.08.), 17 Uhr, Aula (Uni-Hauptgebäude, Fürstengraben 1): Feierliche Eröffnung des Kongresses. Festvortrag Prof. Walter Jaeschke (Bochum): "Der Zauber der Entzauberung". Die Thüringer Wissenschaftsministerin wird ein Grußwort sprechen.

Donnerstag (29.08.), 19 Uhr, Hörsaal 2 (Campus, Ernst-Abbe-Platz): Karl Kardinal Lehmann (Mainz): "Zwischen Glauben und Wissen - Der spekulative Karfreitag".

Freitag (30.08.), 19 Uhr, Hörsaal 2 (Campus, Ernst-Abbe-Platz): Prof. Josef Simon (Bonn): "Meinen - Glauben - Wissen als Weisen des Fürwahrhaltens".
uniprotokolle > Nachrichten > Öffentliche Abendveranstaltungen beim Jenaer Hegel-Kongress "Glauben und Wissen"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/5462/">Öffentliche Abendveranstaltungen beim Jenaer Hegel-Kongress "Glauben und Wissen" </a>