Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. August 2014 

Commerzbank unterstützt Professur für Electronic Commerce

23.12.1999 - (idw) Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Main)

120.000 Mark für Forschung und Lehre auf diesem zukunftsträchtigen Gebiet

FRANKFURT. Im vergangenen Sommersemester wurde an der Goethe-Universität die erste Professur für Electronic Commerce an einer bundesdeutschen Hochschule geschaffen; das weckte auch starkes Interesse bei Handel und der Banken. Jetzt sicherte die Commerzbank der Goethe-Universität ihre Unterstützung beim Ausbau der Professur zu: Mit zunächst 120.000 Mark im Jahr 2000 sollen Forschung und Lehre unterstützt werden. "Damit können wir die Forschung auf den Bereich Electronic Finance ausdehnen und einen weiteren Mitarbeiter einstellen", freut sich Prof. Dr. Bernd Skiera (33), der als jüngster Professor der Goethe-Universität dieses innovative Fachgebiet vertritt und den Handel im Internet zu seinem Forschungsgegenstand gemacht hat.

Die Commerzbank unterstreicht mit ihrer Unterstützung die Bedeutung des Electronic Commerce für die Zukunft des Standorts Deutschland. Die Goethe-Universität habe einen wichtigen Schritt mit dem Entschluß getan, das Lehrfach "Electronic Commerce" anzubieten und damit die ökonomischen Grundlagen stärker als die technische Thematik in den Mittelpunkt zu stellen. Zum Ende des Jahres 2000 wird ein Zwischenbericht vorgelegt, dann wird die Bank über die Fortsetzung ihres Engagements entscheiden.

Skiera setzt in seinem Lehr- und Forschungsprogramm auf Praxisnähe. Bereits heute werden Vorlesungen im Bereich Electronic Business und Electronic Commerce angeboten, die durch Vorträge von Unternehmen wie McKinsey, Intershop , Brokat, e-sap.de und Oracle unterstützt werden. Damit will Skiera den Studierenden Interaktionen mit der Wirtschaft ermöglichen und vor allem Anregungen für die Forschung und Lehre generieren.

Nähere Informationen: Prof. Dr. Bernd Skiera, Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Electronic Commerce, Telefon 069/798-22378, E-Mail: Skiera@wiwi.uni-frankfurt.de;
Internet: www.ecommerce.wiwi.uni-frankfurt.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Commerzbank unterstützt Professur für Electronic Commerce

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/55087/">Commerzbank unterstützt Professur für Electronic Commerce </a>