Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

E-Commerce und Telekooperation - Projekt FrauTelNet bietet weitere Kurse an

02.02.2000 - (idw) Institut Arbeit und Technik

Das Telelernprojekt FrauTelNet am Institut Arbeit und Technik (IAT) in Gelsenkirchen geht in die nächste Runde: Am 24. Februar gibt es den Einleitungsworkshop zum Telelernmodul "E-Commerce", am 5. April zur "Telekooperation". Auf jeden eintägigen Workshop folgt für die Teilnehmerinnen ein vier-wöchiger Telelernkurs über das Internet. Es können noch neue Teilnehmerinnen aufgenommen werden. In Köln und Umgebung, wo das Projekt ebenfalls durchgeführt wird, sind noch vereinzelte Plätze frei, auch für die Module "Einführung in das Informationstechnologie-Management" und "Projektmanagement". Das Telelernprojekt für Frauen wird von vom Land NRW gefördert und ist deswegen für die Teilnehmerinnen kostenlos.

Ein spezielles Angebot gibt es für kleine und mittlere Betriebe: Wenn drei oder mehr Mitarbeiterinnen den Umgang mit Internet und E-Commerce , Telekooperation und Telearbeit lernen wollen, kommt das Projektteam in den Betrieb, um die Workshops an die jeweiligen Fragestellungen und Projekte angepasst durchzuführen.

Kontakt:
Dr. Ileana Hamburg, Judith Terstriep, IAT, 0209-17070,
oder
Steffi Engert, SOKOM Internetprojekte GmbH, 02204-842625 oder
0172-7522791

Für weitere Fragen steht zur Verfügung:

Claudia Braczko
Tel.: 0209/1707-176
Fax: 0209/1707-110
E-Mail: braczko@iatge.de
uniprotokolle > Nachrichten > E-Commerce und Telekooperation - Projekt FrauTelNet bietet weitere Kurse an

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/55919/">E-Commerce und Telekooperation - Projekt FrauTelNet bietet weitere Kurse an </a>