Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Neuer Studiengang "Mediengestaltung" gemeinsam von Universität und Fachhochschule eingerichtet

04.02.2000 - (idw) Universität Bielefeld

Neuer Studiengang "Mediengestaltung"
gemeinsam von Universität und Fachhochschule eingerichtet

Vertragsunterzeichnung des Kooperationsvertrages
am Donnerstag, den 10. Februar 2000, um 9.00 Uhr
in der Universität Bielefeld, Raum A3-138

Die Presse ist herzlich dazu eingeladen!
Pressegespräch um 9.45 Uhr

Ständig entstehen neue Berufsbilder im Bereich neue Medien und Internet, im kommerziellen Bereich (v.a. in der Werbung) ebenso wie im Bereich von Bildung und Kultur. Viele dieser Berufe verlangen computertechnische Kenntnisse ebenso wie künstlerisch-gestalterische Fähigkeiten. Es fehlt aber an entsprechenden Ausbildungsmöglichkeiten. Die klassischen Studiengänge Informatik bzw. Grafik/Design reichen dafür nicht aus, weil die jeweils andere Komponenten fehlt.

Die Universität Bielefeld und die Fachhochschule Bielefeld bieten ab dem Wintersemester 2000/2001 den neuartigen Studiengang AMediengestaltung@ an. Er wird gemeinsam von beiden Hochschulen getragen. Die Technische Fakultät der Universität Bielefeld ist für den computertechnischen Bereich, der Fachbereich Design der FH Bielefeld für den künstlerisch-gestalterischen Bereich zuständig. Außerdem ist die Fakultät für Mathematik der Universität beteiligt.

In sieben Semestern sollen jeweils 25 Studierende eines Jahrgangs zum ABachelor of Science@ oder zum ABachelor of Arts@ ausgebildet werden. Die Absolventen haben mit diesen international anerkannten Abschlüssen ausgezeichnete Berufschancen. Der Run auf die Studienplätze hat bereits begonnen; bei den Hochschulen sind in den letzten Wochen über 150 Anfragen eingetroffen.

Die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages besiegelt jetzt diese in Deutschland einzigartige Kombination von technisch-mathematischer und geisteswissenschaftlich-gestalterischer Ausbildung.

Bei der Vertragsunterzeichnung werden anwesend sein:

- Prof. Dr. Gert Rickheit, Rektor der Universität Bielefeld,
- Prof. Dr. Heinrich Ostholt, Rektor der Fachhochschule Bielefeld
- Prof. Dr. Dieter Timmermann, designierter Rektor der Universität und Prorektor für Lehre, Studienangelegenheiten und Weiterbildung der Universität
- Prof. Dr. Gunter Bertelsmann, Prorektor für Lehre, Studium und Studienreform der FH
- Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Dekan der Technischen Fakultät der Universität
- Prof. Dr. Gottfried Jäger, Dekan des Fachbereichs Design der Fachhochschule
- Prof. Dr. Gerd Fleischmann, Prodekan des Fachbereichs Design der Fachhochschule
- Prof. Dr. Andreas Dress, Fakultät für Mathematik der Universität

Im Anschluß an die Vertragsunterzeichnung um 9.45 Uhr stehen diese Herren für ein Pressegespräch zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Studiengang "Mediengestaltung" gemeinsam von Universität und Fachhochschule eingerichtet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/55994/">Neuer Studiengang "Mediengestaltung" gemeinsam von Universität und Fachhochschule eingerichtet </a>