Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Gewässerkundliche Sonderdrucke katalogisieren

07.03.2000 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Historisches Projekt der Jenaer Limnologen verlängert

Jena (07.03.00) Mit der Aufarbeitung der wertvollen limnologischen Sonderdrucksammlung des Instituts für Ökologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena beschäftigt sich ein Projekt, das jüngst bis zum Jahresende verlängert wurde. Die Mitarbeiterinnen Anita Lange und Heidrun Hopfgarten, die das seit November 1998 von ReFIT geförderte Projekt durchführen, wollen die rund 10.000 wissenschaftlich und historisch wertvollen Sonderdrucke zur Fließgewässerkunde (Limnologie) katalogisieren und damit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

"Wichtigster Arbeitsschritt für uns ist die datentechnische Erfassung der Sammlung, die Erstellung eines 'elektronischen Katalogs', der einen komfortablen Zugang zur Sammlung ermöglicht", erläutert Anita Lange. "Ein spezieller Schwerpunkt ist die Erstellung einer Datei mit Arbeiten über Thüringer Gewässer, da ein Zugriff auf Daten von heimischen Gewässern von besonderem Interesse sein dürfte", sagt die Projektleiterin.

Lange und Hopfgarten können auf Sonderdrucke der letzten 100 Jahre zurückgreifen, die die Geschichte der Limnologie des 20. Jahrhunderts vortrefflich dokumentieren. Angelegt wurde die Sammlung von Prof. Dr. Richard Kolkwitz (1873-1956), der als Begründer der biologischen Wasseranalyse gelten kann, fortgeführt wurde sie von Dr. Theodor Schräder (1904-1975), dem langjährigen Direktor der damaligen Forschungsstelle für Limnologie der Deutschen Akademie der Wissenschaften mit Sitz in Jena. Das Projekt ist von den Jenaer Gewässerbiologinnen Ende letzten Jahres mit "einem durchweg positiven Echo", so Lange, bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Limnologie vorgestellt worden - dies war mit ein Grund dafür, dass das Projekt nun bis zum Jahresende verlängert worden ist.


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Axel Burchardt M. A.
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931041
Fax: 03641/931042
E-Mail: hab@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Gewässerkundliche Sonderdrucke katalogisieren

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/56868/">Gewässerkundliche Sonderdrucke katalogisieren </a>