Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Filmabend: Von Monsterbacken und anderen Fabelwesen

13.03.2000 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Trickfilme über Mischwesen der Antike werden am Donnerstag, 16. März, ab 18.00 Uhr unter dem Titel "Von Monsterbacken und anderen Fabelwesen" im Toscanasaal der Würzburger Residenz gezeigt. Veranstalter ist das Martin-von-Wagner-Museum der Universität.

Entstanden sind die Filme in Zusammenhang mit der Ausstellung "Pferdemann und Löwenfrau: Mischwesen der Antike", die bis 1. April in der Antikenabteilung des Museums zu sehen ist. Unter Anleitung der Kunstpädagogen Sabine und Hubert Blum-Pfingstl haben sich Schüler des Röntgen- und des Wirsberg-Gymnasiums, Studierende der Kunstpädagogik und der klassischen Archäologie sowie Kinder und Jugendliche im Rahmen einer Trickfilmwerkstatt daran gemacht, die Fabelwesen der Antike zu neuem Leben zu erwecken. Schüler und Studierende arbeiteten hierbei Hand in Hand.

Einen Vorgeschmack von der "bunten Trickfilmkiste" kann sich jeder schon jetzt holen, und zwar an einem Bildschirm in der Ausstellung "Pferdemann und Löwenfrau". In der Trickfilmwerkstatt entstand zum Beispiel ein Kurzfilm, der, ausgehend von einer etruskischen Amphore des Wagner-Museums, drei amüsante Vorschläge unterbreitet, wie die Kentauren, die Mischwesen aus Pferd und Mensch, entstanden sein könnten. Dieser Film wird der diesjährige Beitrag Unterfrankens auf dem Bayerischen Kinderfilmfest sein.

Präsentation der virtuellen Galerie

Das Wagner-Museum hatte die Besucher der "Pferdemann-Ausstellung" dazu aufgerufen, ihre ganz persönlichen Mischwesen zu erschaffen und einzureichen. Die Werke sind in der "virtuellen Galerie" auf den Internet-Seiten des Museums zu sehen:

http://www.uni-wuerzburg.de/museum/Galerie.html

Eine Projektion der als CD-Präsentation aufbereiteten "virtuellen Galerie" wird im Anschluss an die Filmvorführungen im Toscanasaal gezeigt, untermalt mit Live-Musik. Mit dabei sind die von den Kindern einer Vorschulgruppe geschaffenen Monster ebenso wie das Supermischwesen einer Dozentin der Technischen Universität Berlin. Alle, die sich an der Galerie beteiligt haben, sollen die auf CD gebrannte Präsentation und eine kleine Anerkennung erhalten.

Zu dieser Veranstaltung sind Sie herzlich eingeladen!
uniprotokolle > Nachrichten > Filmabend: Von Monsterbacken und anderen Fabelwesen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57055/">Filmabend: Von Monsterbacken und anderen Fabelwesen </a>