Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Pressekonferenz am 7.4.00, 10.30 Uhr, Aula (Zimmer 1/EG)

10.04.2000 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Träger der Veranstaltung:

Deutsche Gesellschaft für Psychologie
(Vereinigung der wissenschaftlich tätigen Psychologen,
mit der Fachgrupe "Klinische Psychologie und Psychotherapie" (Mitgliederzahl: ca. 300)


Organisation des Symposiums:

Prof. Dr. Birgit Kröner-Herwig
Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie des Georg-Elias-Müller-Instituts für Psychologie der Universität Göttingen
Goßlerstr. 14
37073 Göttingen
Tel.: 0551 / 39-3582
Email: bkroene@uni-goettingen.de


Wichtige Forschungs- und Anwendungsfelder der Klinischen Psychologie:

- Untersuchung der Entwicklung und Aufrechterhaltung psychischer Störungen und der psychosozialen Aspekte somatischer Störungen
- Entwicklung von diagnostischen Verfahren zur Diagnose von Störungen und Bestimmung der Wirksamkeit von Therapie
- Entwicklung und Evaluation von psychotherapeutischen Verfahren
- - 2 -
- 2 -

Leitmodell der Klinischen Psychologie:

Krankheit ist ein biopsychosoziales Geschehen, d.h. bei psychischen Störungen gibt es biologische Einflussfaktoren und bei somatischen Störungen gibt es immer auch psychosoziale Einflussfaktoren. Dies ist bei der Diagnostik und Behandlung zu berücksichtigen.

Themen des Symposiums

Zu den Grundlagen von Störungen

z.B. Gedächtnisverzerrungen bei sozialer Angst
Leistungsbeeinträchtigung bei Zwangsstörungen
Wahrnehmungsverzerrungen bei körperlichen Prozessen bei somatoformen Störungen
Einwirkung von stressverursachten endokrinen Prozessen auf chronische Magen-Darmstörungen
Belastungsverarbeitung der Querschnittslähmung

Zur Behandlung von Störungen

z.B. Behandlung von sozialer Angst
Kurzintervention bei Flugangst
Psychologische Therapie bei chronischem Tinnitus
Einzel-, Gruppentherapie bei chronischem Schmerz
Psychotherapieforschung im Kindes- und Jugendalter

Zur Evaluation und Diagnostik

Entwicklung von Standards in der Psychotherapieforschung
Diagnostik elterlichen Erziehungsverhaltens
Entwicklung von Instrumenten zur Erfassung von Prozessen in der Psychotherapie
Entwicklung eines Instruments zur Messung von Schmerz und Befinden nach Operationen
Entwicklung eines Instruments zur Erhebung von Ressourcen (Stärken, Potentiale) eines Patienten in der Psychotherapie
uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz am 7.4.00, 10.30 Uhr, Aula (Zimmer 1/EG)

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57934/">Pressekonferenz am 7.4.00, 10.30 Uhr, Aula (Zimmer 1/EG) </a>