Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

"Das Geheimnis des Alterns"

10.04.2000 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Öffentliche Ring-Vorlesung startet am 11. April an der Uni Jena

Jena (10.04.00) Es betrifft uns alle: Die Menschen werden immer älter. Dennoch werden die Bedürfnisse der Senioren nur selten zur Kenntnis genommen oder gar in den Mittelpunkt gestellt. Anders bei der öffentlichen Ringvorlesung "Das Geheimnis des Alterns", die der Lehrstuhl für Erwachsenenbildung der Friedrich-Schiller-Universität Jena gemeinsam mit dem Collegium Europaeum Jenense veranstaltet. Jeden Dienstag im gerade begonnenen Sommersemester werden sich von 18.15-19.45 Uhr im Hörsaal 24 des Uni-Hauptgebäudes (Fürstengraben 1) ausgewiesene Experten mit den vielfältigen Aspekten des Alters und Alterns beschäftigen.

Den Auftakt macht morgen (11. April) der Direktor des Berliner Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung. Prof. Dr. Paul B. Baltes wird Grundsätzliches "Über die Zukunft des Alterns" berichten.

Die von der Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Martha Friedenthal-Haase ausgerichtete Vorlesungsreihe wird von der Stiftung Seniorenhilfe gefördert. Ein Sammelband mit den Beiträgen ist geplant.


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Axel Burchardt M. A.
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931041
Fax: 03641/931042
E-Mail: hab@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Das Geheimnis des Alterns"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57945/">"Das Geheimnis des Alterns" </a>