Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

1. Remagener Physiktage

04.09.2002 - (idw) Fachhochschule Koblenz / RheinAhrCampus Remagen

Vom 25. bis 27. September 2002 veranstaltet der RheinAhrCampus Remagen der FH Koblenz erstmalig die "Remagener Physiktage" zu den Themenschwerpunkten Laser- und Medizintechnik.

Obgleich die Physik eine der Schlüsselwissenschaften für die Entwicklung neuer Technologien für industrielle Verfahren und medizinische Anwendungen ist, wird der Ideenaustausch zwischen diesen Bereichen oft nur unzureichend gefördert. Mit den "Remagener Physiktagen" will der RheinAhrCampus ein Forum für Wissenschaftler und Entwickler von physikalischen Verfahren und Methoden schaffen, ganz gleich ob sie aus Universitäten oder Fachhochschulen, Wissenschaftsinstituten oder der Industrie kommen. Ziel ist es, Möglichkeiten für gemeinsame Projekte oder Kooperationen zu finden.

Wissenschaftler aus dem gesamten Bundesgebiet stellen in rund 50 Fachvorträgen und einer umfangreichen Posterpräsentation ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeiten aus den Bereichen Bildgebung und Medizintechnik, Robotik, biomedizinische Optik, Laseranalytik und Laserapplikationen vor. Diese breite Resonanz auf die "Remagener Physiktage" stimmt die Veranstalter am RheinAhrCampus zuversichtlich, dass die Tagung für die Teilnehmer spannend und zu neuen Ideen anregen wird. Interessierte erhalten nähere Informationen im Tagungssekretariat:
Gisela Niedzwetzki
RheinAhrCampus Remagen
Südallee 2
53424 Remagen
Tel.: 02642/932-300
Fax: 02642/932-301
E-Mail: physiktage@rheinahrcampus.de
uniprotokolle > Nachrichten > 1. Remagener Physiktage

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/5797/">1. Remagener Physiktage </a>