Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Der Senat der Fraunhofer-Gesellschaft hält an der Fusion mit der GMD fest

12.04.2000 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft

Der Senat der Fraunhofer-Gesellschaft fasste in seiner Sitzung am 11. April in München folgenden Beschluss:

"Der Senat bekennt sich zur Fusion, um die IuK-Forschung und -Entwicklung in Deutschland nachhaltig zu stärken.

Der Senat hält an der Fusion von GMD und FhG fest und begrüßt den Beschluss des Aufsichtsrats der GMD vom 7. April 2000 mit dem Ziel der Fusion spätestens bis zum 1. Januar 2002.

Die Fusion soll unter den Bedingungen der von den beiden Vorstandsvorsitzenden erarbeiteten Eckpunkte 1. bis 9. vom 28. Januar 2000 und des gemeinsamen Beschlusses der Ausschüsse des Aufsichtsrats der GMD und des Senats der FhG vom 23.Februar 2000 erfolgen.

Die Institutsleiter der FhG werden gebeten, mit den Institutsleitern der GMD ein Kooperationsmodell zu entwickeln, das an die jeweiligen Stärken der Institute der FhG und der Institute der GMD anknüpft und zu gemeinsamen Projekten und Strategien führt, die vom BMBF mit zusätzlichen Mitteln gefördert werden sollen.

Der Senat beschließt, in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat der GMD und den Vorständen von GMD und FhG, für den Fusionsprozess eine externe Moderation einzusetzen. Die Moderation wird beauftragt, gemeinsam mit den Vorständen und den Aufsichtsgremien von FhG und GMD bis zum 15. September 2000 Empfehlungen zur Kooperation einschließlich der damit zusammenhängenden Fragen der Finanzierung und der Zielvereinbarungen im Bereich IuK der erweiterten FhG vorzulegen. Über die Person(en) wird in einer gemeinsamen Sitzung der Ausschüsse der Aufsichtsgremien und der Vorstandsvorsitzenden von FhG und GMD entschieden.

Der Senat beauftragt die Findungskommission, die Bestellung eines Fusionsbeauftragten als viertes Vorstandsmitglied abzuklären und personell vorzubereiten."

Am Montag, dem 17. April, wird der Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft auf der Jahres-Pressekonferenz um 10.00 Uhr das weitere Vorgehen präzisieren. Dazu sind alle Journalisten eingeladen.

Fraunhofer-Gesellschaft
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Franz Miller
Leonrodstraße 54
D-80636 München
Telefon: +49 (0) 89/12 05-5 33
Telefax: +49 (0) 89/12 05-7 13
E-Mail: presse@zv.fhg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Der Senat der Fraunhofer-Gesellschaft hält an der Fusion mit der GMD fest

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/58036/">Der Senat der Fraunhofer-Gesellschaft hält an der Fusion mit der GMD fest </a>