Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Marktstudie zu Softwarewerkzeugen für Produktdaten

04.09.2002 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Fraunhofer IAO vergleicht in der Studie "Elektronisches Produktdaten- und Katalogmanagement - Softwarewerkzeuge für Hersteller und Lieferanten" Produkte von mehr als 20 Anbietern. Die Studie erscheint im September 2002.

Die neue Studie "Elektronisches Produktdaten- und Katalogmanagement - Softwarewerkzeuge für Hersteller und Lieferanten" von Fraunhofer IAO liefert einen Marktüberblick über bestehende Softwarelösungen zur Aufbereitung und zum Management von elektronischen Produktdaten und -katalogen sowie deren Anbietern. Die Systeme werden in den Schwerpunktbereichen Datenintegration, Produktdatenaufbereitung, Produktklassifizierung sowie Katalogmanagement verglichen.

Im Rahmen der Marktstudie werden die Produkte von mehr als 20 namhaften Anbietern detailliert einander gegenübergestellt. Dieser Vergleich erleichtert Entscheidungsträgern in Unternehmen die Auswahl geeigneter Softwarelösungen. Die Studie erscheint im September 2002 im Rahmen der Reihe "media vision" zum Preis von 250 Euro.

Mit zunehmender Verbreitung von elektronischen Beschaffungsplattformen, Procurementsystemen sowie elektronischen Marktplätzen steigt auch die Bedeutung elektronischer Produktkataloge. Für Zuliefer- und Handelsunternehmen verschiedenster Branchen wird es immer wichtiger, ihre Produktinformationen abnehmenden Unternehmen in digitaler Form zur Verfügung stellen zu können.

Um elektronische Produktkataloge zur Unterstützung des Vertriebs zu erstellen, werden vorhandene Produktdaten im Unternehmen erschlossen und elektronisch aufbereitet. Neben speziellen Austauschformaten für Produktkataloge müssen hierbei Regelungen von Klassifikations- und Beschreibungssystemen beachtet werden.

Am Markt existieren zahlreiche Softwarewerkzeuge, welche es den Unternehmen ermöglichen, die Prozessschritte der Produktdatenaufbereitung von der Erschließung der Datenquellen bis hin zum Katalogmanagement zu unterstützen. Auf Grund der Vielfalt verfügbarer Softwarewerkzeuge und Funktionalitäten ist für Unternehmen die Auswahl geeigneter Tools oder Lösungen schwierig.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Manfred Mucha
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-24 50, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-51 11
E-Mail: Manfred.Mucha@iao.fhg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Marktstudie zu Softwarewerkzeugen für Produktdaten

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/5828/">Marktstudie zu Softwarewerkzeugen für Produktdaten </a>