Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

Vitamine fürs Studium: HDM verwandelt sich ab 8. Mai in eine Orangensaftverpackung

25.04.2000 - (idw) Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien

Feierliche Präsentation um 12 Uhr mit anschließendem Fachsymposium


Pack'massXXL heißt ein Studienprojekt, das ungewöhnliche Anforderungen an neun Studenten der Studiengänge Druck- und Verpackungstechnik der Stuttgarter Hochschule für Druck und Medien (HDM) stellt. Sie haben eine Verpackung für die Hochschule entwickelt und sehen sich nun echten Naturgewalten ausgesetzt. Mit rund 1000 Quadratmetern bedrucktem Stoff verhüllen sie ab 8. Mai 2000 für drei Wochen die Lernstätte und signalisieren im Mammutformat, was an der HDM alles möglich ist. Zuvor mussten sie Lösungen für Wind und Wetter finden, um nicht mit der Hochschule auf Ballonfahrt zu gehen - immerhin muss die Verpackung 50 Tonnen Winddruck standhalten.

Verpacken und Drucken macht nicht nur Spaß, sondern steht für einen wichtigen Wirtschaftsfaktor. Das wollen die Studenten mit dem Pack'massXXL-Projekt zeigen. Sie kombinieren in dem Vorhaben Theorie und Praxis. Es wird nicht nur gelernt, welche Farben und Formen bei einer Verpackung eine Rolle spielen, sondern auch wie sie in Großfläche produziert, bedruckt und schließlich an der Fassade befestigt wird - als Beispiel praxisorientierten Lernens in zwei interessanten Studiengängen.

100 000 Mark verschlingt das Projekt insgesamt. Vor sechs Monaten begann alles mit einer Mark Startkapital und einer gemeinsamen Idee der Studenten und Professor Eberhard Wüst, der das Vorhaben betreut. Am 8. Mai verwandelt sich die HDM in eine riesige Orangensaftpackung. Nach der feierlichen Präsentation findet ein Symposium mit verschiedenen Vorträgen statt, zu dem alle Interessenten herzlich eingeladen sind. Professor Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker hält den Hauptvortrag. Der Wissenschaftler und Bundestagsabgeordnete hat auch die Schirmherrschaft des PackmassXXL-Projekts übernommen. Weitere Vorträge halten Manager aus der Druck- und Verpackungsindustrie sowie die Packmass-Experten.


Programm:

12.00 Uhr
Begrüßung
Professor Dr. Uwe Schlegel, Rektor der HDM, und PackmassXXL-Projektgruppe

13.00 Uhr
"Hightech heißt Null Verschwendung"
Professor Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker

14.10 Uhr
"Projektstudie mit Haken und Ösen"
Marcel Miller und Jens Lörke, PackmassXXL-Projektgruppe

14.40 Uhr
"Workflow und Maschinen"
Michael Mußmann, Metocolor GmbH, Siegen

15.10 Uhr
"Druckfarben im Digitaldruck"
Amos Liebermann, Scitex Europe S.A., Brüssel

15.40 Uhr
"Bedruckstoffe und Entsorgung"
Dr. Christian Koch, Versaidag Indutex GmbH, Krefeld

16.15 Uhr
"Large Format Printing"
Andreas Krause, Digital Color Studio, Göttingen


Ansprechpartner:

Fachhochschule Stuttgart - Hochschule für Druck und Medien
Projekt "Pack´mass XXL"
Rouven Klausmann
Telefon: 0171/6532905
Telefax: 0711/685-6634
E-Mail: packmassxxl@hdm-stuttgart.de
uniprotokolle > Nachrichten > Vitamine fürs Studium: HDM verwandelt sich ab 8. Mai in eine Orangensaftverpackung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/58334/">Vitamine fürs Studium: HDM verwandelt sich ab 8. Mai in eine Orangensaftverpackung </a>