Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Motivation und Handeln im Sport

27.04.2000 - (idw) Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Sportwissenschaftliches Symposium am 5. Mai

Aus Anlaß des 60. Geburtstags des Direktors des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Tübingen, Prof. Dr. Hartmut Gabler, veranstaltet das Institut ein Symposium zum Thema "Motivation und Handeln im Sport", einem Thema, mit dem sich Hartmut Gabler seit vielen Jahren beschäftigt. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 5. Mai 2000, ab 14.00 Uhr, im Hörsaal des Instituts für Sportwissenschaft statt. Die drei Hauptreferenten sprechen zu den Themen Motivation und Emotion (Prof. Jürgen Beckmann, Potsdam), Sportliche Betätigung in der Perspektive einer ökologisch-psychologischen Personologie (Prof. Gerhard Kaminski, Tübingen) und Sportpsychologie zwischen Sport und Psychologie. Methodologisches zu einer sportwissenschaftlichen Teildisziplin am Gegenstand der Leistungsmotivation (Prof. Klaus Willimczik, Bielefeld). Im zweiten Teil des Symposiums sollen weitere Themen, mit denen sich Hartmut Gabler in Forschung und Lehre befaßt hat, sowohl aus "Schüler-" als auch aus "Lehrerperspektive" behandelt werden. Aus letzterer wird sich Prof. Ommo Grupe (Tübingen) mit der Frage Wie Forschungsthemen entstehen oder über die prinzipielle Umkehrbarkeit von Schüler-Lehrer-Beziehungen auseinandersetzen.

Das Programm ist der Anlage zu entnehmen.

Ansprechpartner:
Dr. Achim Conzelmann, Universität Tübingen, Institut für Sportwissenschaft, Wilhelmstraße 124, 72072 Tübingen, Tel.: 07071-2975273, E-Mail: achim.conzelmann@uni-tuebingen.de.
uniprotokolle > Nachrichten > Motivation und Handeln im Sport

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/58377/">Motivation und Handeln im Sport </a>