Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. August 2014 

Die Kölner Fakultäten stellen sich vor - Universitätstag am 22. Mai 2000

04.05.2000 - (idw) Universität zu Köln

51/2000 (unitag)
Die Kölner Fakultäten stellen sich vor
Universitätstag am 22. Mai 2000

Am Montag, dem 22. Mai 2000, lädt die Universität zu Köln zum "Universitätstag 2000" ein. Das abwechs-lungsreiche Programm enthält Präsentationen und Vorträge aus den verschiedenen Fachgebieten, die an der Universität zu Köln angeboten werden. Der Tag beinhaltet ein Vormittags-, ein Nachmittags- und ein Abendprogramm.
Ein Höhepunkt des Vormittagsprogramms ab 11 Uhr ist der Fest-vortrag zum Thema "Wozu Raumfahrt? - Neue Bilder der Erde aus dem All". Professor Dr. Walter Kröll, der Vorstandsvorsitzende des "Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt" (DLR) wird aus erster Hand die Ergebnisse der jüngsten Erderkundungsmission anhand von Dias und Filmmaterial vorstellen.
Am Nachmittag bieten alle sieben Kölner Fakultäten im Rahmen des "Dies academicus" von 14 Uhr bis 18 Uhr öffentliche Vorträge und Präsentationen zum Thema "Neue Medien in Forschung und Lehre" an. Das endgültige Programm mit vollständigen Angaben zu Zeiten und Hörsälen wird am 22. Mai für alle Besucher bereitliegen und kann vorab im Internet unter
http://www.uni-koeln.de/organe/presse/unitag.html
abgerufen werden. Diese Internet-Seite wird laufend aktualisiert.
Im Einzelnen bieten die Fakultäten folgende Veranstaltungen an:
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Professor Dr. Wolfgang Leidhold: "Das Virtus-Projekt an der WiSo-Fakultät: Konzeption und Erfahrungen"
14.00-14.45 Uhr in Hörsaal
Professorin Dr. Claudia Löbbecke: "Medienmanagement als neuer Schwerpunkt an der Universität zu Köln"
15.00-15.45 Uhr in Hörsaal
Dipl.-Volksw. Stefan Mai: "Elektronischer Handel und Beschäfti-gung"
16.00-16.45 Uhr in Hörsaal

Rechtswissenschaftliche Fakultät
Professor Dr. Karl-Heinz Böckstiegel: "Rechtliche Rahmenbedingun-gen der kommerzielle Nutzung des Weltraums für die Telekommunika-tion"
14.00-14.45 Uhr in Hörsaal XIII
Professor Dr. Hanns Prütting: "Das Fernsehen im Gerichtssaal?"
15.00-15.45 Uhr in Hörsaal XIII
Professor Dr. Peter J. Tettinger: "Privatisierung der Öffentli-chen Sicherheit? - Polizeiliche Aufgaben und sicherheitsgewerb-liche Aktivitäten"
16.00-16.45 Uhr in Hörsaal XIII
Professor Dr. Ulrich Hübner: "Rechtsprobleme des E-commerce"
17.00-17.45 Uhr in Hörsaal XIII

Medizinische Fakultät
Priv.-Doz. Dr. Elfriede Bollschweiler / Dipl.-Psych. Jessica Haas: "Multimedia in der chirurgischen Ausbildung"
14.00-14.45 Uhr in Hörsaal
Professorin Dr. Karin Scharffetter-Kochanek: "Sinne und Haut"
15.00-15.45 Uhr in Hörsaal
Professor Dr. K.E. Rehm / Dr. Axel Prokop et. al.: "Neue Medien in der Unfallchirurgie"; "Bioresobierbare Implantate"
16.00-16.45 Uhr in Hörsaal
Priv.-Doz. Dr. Peter Walter: "Science oder Fiction: Implantier-bare Sehprothesen für Blinde"
17.00-17.45 Uhr in Hörsaal

Philosophische Fakultät
Professor Dr. Wilhelm Voßkamp: "Medien und Kulturelle Kommunika-tion"
14.00-14.45 Uhr in Hörsaal XXIV
Professor Dr. Elmar Buck: "Thalia in Flammen. Theaterbrände als mediale Inszenierung"
15.00-15.45 Uhr in Hörsaal XXIV
Professor Dr. Norbert Groeben: "Neue Medien, Genres, Verarbei-tungsanforderungen: Das Beispiel Pseudo-Dokumentation, Realitäts-Fiktions-Unterscheidung und andere medienpsychologische Perspek-tiven"
16.00-16.45 Uhr in Hörsaal XXIV
Professor Dr. Jürgen Rolshoven: "Forschung und Lehre virtuelle Neue Werkzeuge für die Produktion und Vermittlung von Wissen."
17.00-17.45 Uhr in Hörsaal XXIV

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Dr. Klaus-Günter Hinzen: "Erdbebenverhalten der Türme des Doms zu Köln und die Erdbebenstation Bensberg"
14.00-14.45 Uhr in Hörsaal XXV
Professor Dr. Andreas Eckart: "Schnelle Sterne- schwarze Löcher"
15.00-15.45 Uhr in Hörsaal XXV
Professor Dr. Hans-Günther Schmalz / Professor Dr. Gerd Meyer: "Neue Medien in der chemischen Lehre und Forschung"
16.00-16.45 Uhr in Hörsaal XXV
Professor Dr. Walter Doerfler: "Grundlagen und Praxis der Medizi-nischen Genetik"
17.00-17.45 Uhr in Hörsaal XXV

Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Professor Dr. Michael Becker-Mrotzek: "Neue Medien im Deutsch-unterricht"
14.00-14.45 Uhr in Hörsaal VIII
Professor Dr. Siegbert Schmidt: "Kinder als mathematische Forscher - Was kann man beim Subtrahieren von ANNA-Zahlen entdecken?"
15.00-15.45 Uhr in Hörsaal VIII
Professor Dr. Christiane Reiners: "Anschauliche Unanschaulichkeit - Zur Bedeutung moderner Computertechnik für den Chemie-unterricht"
16.00-16.45 Uhr in Hörsaal VIII
Professorin Dr. Bettina Hurrelmann: "Medien - Generationen - Familie"
17.00-17.45 Uhr in Hörsaal VIII

Heilpädagogische Fakultät
Dr. Rolf Pausch: "Lehren und Lernen in Netzen. Virtueller Lern-raum in der Präsenzuniversität."
14.00-14.45 Uhr in Hörsaal
Dr. Matthias Grünke: "Modellversuch Jobcoaching. Ein Konzept zur beruflichen Eingliederung benachteiligter Jugendlicher"
15.00-15.45 Uhr in Hörsaal
Professor Dr. Walther Dreher: "Heilpädagogik im Dialog - Neues Denken in Universität und Gesellschaft"
16.00-16.45 Uhr in Hörsaal
Professor Dr. Bodo Januszewski / Henrike Schule / Bob Spalding: "Schwierigkeiten mit der Erziehung oder erziehungsschwierige Kinder? Eine internationale Herausforderung"
17.00-17.45 Uhr in Hörsaal

Zusätzlich wird von 14-18 Uhr in der Aula im Hauptgebäude der Universität ein Rahmenprogramm angeboten. Um 15.00 Uhr werden Rektor Professor Dr. Jens Peter Meincke und Professor Dr. Klaus Mackscheidt dort über das Thema "Wirtschaft und Universität - Gemeinsamkeiten und Gegensätze" sprechen.
Außerdem werden die Studiobühne, das Akademische Sportamt und das Institut für Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft das Rahmenprogramm mitgestalten.
Weitere Aktionen, beispielsweise Laborversuche in den Instituten der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, werden in den nächsten Tagen auf der oben genannten Internet-Seite und am 22. Mai im Programmheft bekanntgegeben.

Das Kulturwissenschaftliche Forschungskolleg "Medien und kulturelle Kommunikation" lädt in der Zeit von 15.30 Uhr - 17 Uhr zu fünf Veranstaltungen in der Bernhard-Feilchenfeld-Str. 11, 50969 Köln-Zollstock, ein.

Ab 18 Uhr lädt die Universität zur öffentlichen Party "Campusfest" auf dem Albertus-Magnus-Platz - bei schlechtem Wetter im Hörsaalgebäude - ein. Es spielt die Band "Sugar and Cream". Für Speisen und Getränke sorgt das Kölner Studentenwerk, bei gutem Wetter werden auch Grillspezialitäten angeboten.

(137 Zeilen à 60 Anschläge)
Verantwortlich: Eva Faresin
uniprotokolle > Nachrichten > Die Kölner Fakultäten stellen sich vor - Universitätstag am 22. Mai 2000

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/58557/">Die Kölner Fakultäten stellen sich vor - Universitätstag am 22. Mai 2000 </a>