Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Internationale Konferenz: Wandel und Integration der Medien in Europa

10.05.2000 - (idw) Universität Dortmund

Rundfunk und Presse haben sich in den vergangenen zehn Jahren in Mittel-und Osteuropa stark verändert. Gleichzeitig spielen die Medien auch eine wichtige Rolle bei der Integration aller europäischer Länder in ein vereinigtes Europa. Bisher werden die Veränderungen in den Mediensystemen aber fast nur national und auf bestimmte, einzelne Länder bezogen wissenschaftlich beobachtet. Am 12. und 13. Mai treffen sich nun Kommunikationswissenschaftler aus zwölf ost-, mittel- und westeuropäischen Ländern und den USA in Dortmund, um sich über ihre Forschungsergebnisse auszutauschen und Möglichkeiten einer zukünftigen internationalen Zusammenarbeit zu diskutieren.

Aus dieser Pilot-Konferenz soll ein Netzwerk hervorgehen, dass sich mit der "Trans-Integration der europäischen Kommunikationslandschaft" befasst.

Die Tagung wird veranstaltet vom Institut für Journalistik der Universität Dortmund und dem Erich-Brost-Institut für Journalismus in Europa, mit Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Hans-Böckler-Stiftung.
Am Freitag, den 12. Mai 2000 gibt es um 10:30 im Hotel Drees die Gelegenheit für einen Fototermin mit den Teilnehmern.

Zu den Teilnehmenden zählen:
Helmut Kuhne, Mitglied des Europäischen Parlaments
Gerd G. Kopper, Institut für Journalistik, Universität Dortmund
Peter Scherrer, Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf
Hans Bohrmann, Institut für Zeitungsforschung, Dortmund
Uwe Hasebrink, Hans-Bredow-Institut, Hamburg
Colin Sparks, University of Westminster, Großbritannien
Karol Jakubowicz, Warsaw, Polen
Slavko Splichal, University of Ljubljana, Slowenien
Peter Gross, California State University, USA
Mihai Coman, Bucharest University, Rumänien
Pawel Planeta, Cracow University, Polen
Andrei Richter, Mmoscow Media Law and Policy Center, Russland
Oleg Manaev, Belarusian State University, Belarus
Peeter Vihalemm, Tartu University, Estland
Aukse Balcytiene, Vytautas Magnus University, Litauen
Lilia Raycheva, St. Kliment Ohridsky Sofia University, Bulgarien

Weitere Informationen:
Andrea Czepek, Tel. 0231 / 755 5462 oder
Katharina Hadamik, Tel. 0231 / 755 4193
uniprotokolle > Nachrichten > Internationale Konferenz: Wandel und Integration der Medien in Europa

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/58811/">Internationale Konferenz: Wandel und Integration der Medien in Europa </a>