Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Ergänzungsstudiengang Physik/Physikalische Technologien neu!

24.05.2000 - (idw) Technische Universität Clausthal

Das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat den Ergänzungsstudiengang Physik/Physikalische Technologien genehmigt.
Dieser 3-semestrige Studiengang bietet Fachhochschulabsolventen der Fachrichtungen Physiktechnik, Physikalische Technologien, Technische Physik oder vergleichbarer Abschlüsse die Möglichkeit, ein Universitätsdiplom als Diplom-Physiker/-in zu erlangen. Damit wird diesen Absolventen auch die Möglichkeit zur Promotion eröffnet.

Der neu genehmigte Studiengang rundet das Studienangebot des Bereichs Physik der TU Clausthal ab, welches bisher aus dem anwendungsbezogenen Diplomstudiengang Physik/ Physikalische Technologien bestand, der in Clausthal seit dem WS 1998/1999 angeboten wird.
Im Rahmen des 3-semestrigen Studiengangs liegen die Schwerpunkte der Ausbildung in den Bereichen Theoretische Physik, Mathematik und Physikalische Technologien.

Weitergehende Informationen bei den Studienberatern:
Prof. Dr. Wolfgang Schade / Dr. Klaus Faulian
Physikalisches Institut der TU Clausthal
Leibnizstraße 4 , 38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.: 05323/72-2061 / -2317 , FAX: 05323/72-3600
e-Mail: Wolfgang.Schade@tu-clausthal.de / Klaus.Faulian@tu-clausthal.de
uniprotokolle > Nachrichten > Ergänzungsstudiengang Physik/Physikalische Technologien neu!

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59373/">Ergänzungsstudiengang Physik/Physikalische Technologien neu! </a>