Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Forbildungsveranstaltung

25.05.2000 - (idw) Universität Rostock

Fortbildungsveranstaltung zur Kniegelenkarthroskopie an der Orthopädischen Universitätsklinik in Rostock

Der 1998 ins Leben gerufene Verein "Forum Orthopädie e. V.- Rostock" lädt am kommenden Wochenende zu seiner nunmehr dritten großen Fortbildungsveranstaltung zur minimal-invasiven Gelenkchirurgie ein.
Nachdem sich vor drei Wochen ca. 90 Spezialisten aus ganz Deutschland zum Erfahrungsaustausch und zur Vermittlung differenzierter Operationstechniken am Kniegelenk in Rostock trafen, gilt die Aufmerksamkeit der Orthopäden, Chirurgen und Sportmediziner nun der Schulterarthroskopie. Namhafte Referenten von mehreren deutschen Universitäten und Kliniken werden über ihre eigenen Erfahrungen
berichten und Anleitungen zum Erlernen dieser Methoden geben.
Der Freitagvormittag ist einführenden Vorträgen im Wechsel mit Liveübertragungen von Operationen aus dem Operations-
saal der Orthopädischen Universitätsklinik Rostock vorbehalten. Die dort gezeigten Techniken können dann am Freitagnachmittag von den Teilnehmern am Modell selbst geübt werden, nachdem ihnen in Vorträgen Krankheitsbilder und therapeutische Richtlinien dargelegt worden sind.
Auch der Samstag gehört praktischen Übungen zur Vervollkommnung der anspruchsvollen Techniken verschiedener operativer Eingriffe in der minimal-invasiven Chirurgie des Schultergelenkes.
Unter der wissenschaftlichen Leitung von Priv.-Doz. Dr. Matthias Witt und Prof. Dr. Andreas Wree/Rostock sowie OA Dr. Torsten Schuhr/München und OA Dr. Michael Biedermann/Schwerin sowie der organisatorischen Leitung von Dr. Rüdiger Schulze/Rostock wollen die Initiatoren der Veranstaltung ihre Erfahrungen und die Ergebnisse ihrer Eingriffe, welche sowohl in Rostock als auch Schwerin jährlich in großer Zahl durchgeführt werden, demonstrieren. Besonders erfreut sind die Rostocker Veranstalter darüber, dass der OP-Kurs relativ frühzeitig ausgebucht war und offenbar die Programmgestaltung die Teilnehmer überzeugen konnte.

Dr. Rüdiger Schulze
T: (0381)494 9364
uniprotokolle > Nachrichten > Forbildungsveranstaltung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59441/">Forbildungsveranstaltung </a>