Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Fachhochschule Köln präsentiert innovative Medienprojekte auf der MEDIA Vision Cologne

31.05.2000 - (idw) Fachhochschule Köln

Innovative Medienprojekte wie etwa das Internet-Radio "Radio Blind", die Webside für Tourismus in Palästina "Palästina-Online" und "eitv" (Experimental Internet Television) stellen die Fachbereiche Design sowie Photoingenieurwesen u. Medientechnik der Fachhochschule Köln auf der diesjährigen MEDIA Vision Cologne vor, die vom 5. bis 7. Juni 2000 in der Kölner Messe stattfindet. Gemeinsam mit anderen Hochschulen und Forschungseinrichtungen präsentieren sie ihre Projekte auf dem Gemeinschaftsstand FORSCHUNGSLAND NRW (Halle 2/2, Stand "Generation M").

VIA INTERNET FERNSEHKAMERA AUF DEM MESSESTAND FERNSTEUERN
Die Idee von "eitv" ist, Internet-Fernsehen mit konventionellen Internet-Elementen zu einem - für jeden zugänglichen - Ganzen zu vereinen. Fernsehen, live oder on demand, wird in eine interaktive und vernetzte Multimediaumgebung integriert und im Internet als offene Plattform bereitgestellt. Auf der MEDIA Vision Cologne können Teilnehmerinnen und Teilnehmer u. a. via Internet eine auf der Messe installierte Fernsehkamera fernsteuern und sich über ein Chat-Forum an den Livesendungen vom Messestand beteiligen. Leiter des Projekts ist Prof. Dr. Franz Stollenwerk von der Studienrichtung Medientechnik des Fachbereichs Photoingenieurwesen und Medientechnik. "eitv" ist unter http://eitv.fh-koeln.de zu erreichen.

INTERAKTIVE LERNSOFTWARE ZU NERVENFUNKTIONEN FÜR MEDIZINERINNEN UND MEDIZINER
Verschiedendste neue Designerentwicklungen aus den Bereichen Internetanwendungen, Informationsdesign im Internet sowie Mediale Corporate Designs für das Fernsehen und Videoproduktionen präsentiert der Fachbereich Design der Fachhochschule Köln. Das Spektrum reicht von E-Zine, dem elektronischen Design-Magazin (www.dzine.de) und "Radio Blind" (dem Internet-Radio des Fachbereichs Design), über Mediale Corporate Identities für TV-Sender und -Sendungen sowie Videoproduktionen bis hin zu "Euro 2000", Webside-Modulen in Form von kleinen Animationen zur Fußball-Europameisterschaft, bei denen der Spiel- und Spaßcharakter im Mittelpunkt steht. Des weiteren wird u. a. eine interaktive Lernsoftware für Medizinerinnen und Mediziner zum Thema "Grundlagen der Nervenfunktionen" vorgestellt, die zwei Diplomandinnen in Zusammenarbeit mit dem Physiologischen Institut der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln realisiert haben. Die Lernsoftware macht die vielschichtigen Abläufe der Reizübertragung im Nervensystem in Form von Animationen schrittweise zugänglich und durch direkte Beteiligung interaktiv erfahrbar. Bislang wurde dies den Studierenden in Form von schwer nachvollziehbaren statischen Abbildungen vermittelt.
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Köln präsentiert innovative Medienprojekte auf der MEDIA Vision Cologne

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59698/">Fachhochschule Köln präsentiert innovative Medienprojekte auf der MEDIA Vision Cologne </a>