Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Wissen wir, was wir tun?

02.06.2000 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Internationaler Kongress diskutiert die Wirkprinzipien in der Medizin

Was ist die Ursache einer Krankheit? Woran erkenne ich sie? Wie kann ich ihr therapeutisch begegnen? Die konventionelle Medizin beantwortet solche Fragen grundsätzlich anders als unkonventionelle Ansätze. Verschiedenen medizinischen Praktiken liegen unterschiedliche gedankliche Konstruktionen, sogenannte Wirkprinzipien, zu Grunde. Die KeimCelle Zukunft, ein Projekt der EXPO 2000, widmet in Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke diesen Grundlagen und Gesetzmäßigkeiten heilenden Handelns einen internationalen Kongress.

Die gedankliche Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen medizinischen Paradigmen und deren Verständnis von Krankheit, Diagnose und Therapie soll eine gegenseitige Annäherung der Ansätze ermöglichen. Die Relevanz dieser Bemühungen für die medizinische Praxis wird den Celler Kongress ebenfalls beschäftigen. Dort sollen "schulmedizinische" Ansätze anhand konkreter Beispiele unter anderem aus der Immunologie und Kardiologie in einen Dialog mit nicht-konventionellen Methoden gebracht werden.

Zahlreiche namhafte internationale wie nationale Vetreter der verschiedenen therapeutischen Richtungen haben ihr Kommen zugesagt. Weitere Anmeldungen sind bis zum Kongressbeginn möglich.

International Congress "Do We Know What We Do?"
- Wirkprinzipien in der Medizin -
von Donnerstag, 15. Juni bis Samstag, 17. Juni 2000
in der Congress Union Celle, Thaerplatz 1 in 29221 Celle

Zu den weiteren Themen gehört die Beziehung zwischen Arzt und Patient und ein mögliches "Selbstmanagement" des Patienten. Auch die Frage nach der Rolle des Glaubens im Heilungsprozess - eine für die heutige Medizin schwer vorstellbare Dimension - findet im Programm des Kongresses Beachtung.

Weitere Informationen bei Dr. Gudrun Bornhöft, Tel.: (02330) 62 35 04
oder per e-mail: UMR@uni-wh.de
uniprotokolle > Nachrichten > Wissen wir, was wir tun?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59738/">Wissen wir, was wir tun? </a>