Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Sauberes Wasser für eine nachhaltige Zukunft

02.06.2000 - (idw) Universität Fridericiana Karlsruhe (T.H.)

Nr. 53 / 2. Juni 2000 /mea

Sauberes Wasser für eine nachhaltige Zukunft

TA-Akademie und Universität geben Anregungen
für Politik und Wirtschaft

Workshop am 15. Juni 2000. 9.00 bis 17.00 Uhr
im Kongresszentrum Karlsruhe, Stadthalle

Viel wurde schon getan, doch es gibt noch immer Defizite: Die Milliarden, die für den Grund- und Oberflächenwasserschutz in den vergangenen Jahren ausgegeben wurden, entbinden die Politik und die Wirtschaft nicht davon, weitere Maßnahmen zur Qualitätssicherung und zur zukunftsorientierten Nutzung zu planen und schließlich auch zu ergreifen. Die Akademie für Technikfolgenabschätzung und die Universität Karlsruhe veranstalten im Rahmen der Messe "Zukunft Kommune 2000" einen Fachworkshop mit dem Titel "Sauberes Wasser für eine nachhaltige Zukunft: Hausaufgaben für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft". Angesprochen sind Entscheidungsträger und Fachpersonal der kommunalen Ebene und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Nach einführenden Fachvorträgen am Vormittag werden am Nachmittag in fünf parallelen Arbeitsgruppen gemeinsam mit den Teilnehmern Leitsätze zu folgende Themengebieten erarbeitet.

1. "Wenn die Lachse kommen" - Wasserqualität der Zukunft
2. "Aus Freude am Baden" - Gut leben mit weniger Verbotsschildern?
3. "Wasser auf die Mühlen" - Schutz der Ressource durch Nutzung?
4. "Entscheidend ist, was hinten raus kommt" - Die Zukunft der Siedlungsentwässerung
5. "Ab in den Untergrund" - Grundwasserschutz in der Zukunft

In einem gemeinsamen Abschlussdokument sollen am Abend die vordringlichsten Aufgaben dokumentiert werden. Die TA-Akademie wird darüber hinaus auf der Messe mit einem Informationsstand und einem Büchertisch vertreten sein.

Der Workshop ist Teil der Veranstaltungsreihe "Wissenschaft im Dialog" zum 175-jährigen Bestehen der Universität Karlsruhe. Die Partner der Universität im Jubiläum sind: Agilent Technologies Deutschland GmbH, Badenia Bausparkasse AG, LuK GmbH & Co., SEW-EURODRIVE GmbH & Co., Siemens AG, Stadtwerke Karlsruhe GmbH und Adolf Würth GmbH & Co. KG.


Diese Presseinformation ist im Internet unter folgender Adresse abrufbar:
http://www.uni-karlsruhe.de/~presse/Pressestelle/pi053.html
uniprotokolle > Nachrichten > Sauberes Wasser für eine nachhaltige Zukunft

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59741/">Sauberes Wasser für eine nachhaltige Zukunft </a>