Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

EU-Projekt zur regionalen Exportförderung an der Hochschule Wismar

05.06.2000 - (idw) Hochschule Wismar, University of Technology, Business and Design

Das EU-LEONARDO-DA-VINCI-Projekt "InterSME" zur Förderung des Außenhandels von Klein- und mittelständischen Unternehmen steht kurz vor seinem Abschluss. Wie der Projektleiter der deutschen Delegation, Prof. Dr. Olaf Bassus vom Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Wismar mitteilte, konnten in Zusammenarbeit mit den finnischen Part-nern aus Kauhava/Vaasa, den schwedischen Partnern aus Karlskoga/Örebro sowie re-gionalen Handelskammern Konzepte zur Förderung der Außenhandelstätigkeit von Klein- und mittelständischen Unternehmen entwickelt werden, die zukünftig allen Unternehmen der drei Länder zur Verfügung stehen werden.

Ein wichtiger Bestandteil des Projektes ist darüber hinaus der Aufbau eines Netzwerkes von am Außenhandel interessierten mittelständischen Unternehmen aus Deutschland, Finnland und Schweden. Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern, die an der Steige-rung ihres Außenhandels mit Finnland und Schweden Interesse haben, können sich für die Aufnahme in das Netzwerk direkt mit Prof. Dr. Olaf Bassus, Hochschule Wismar, Tel. und Fax 03841-753 537 in Verbindung setzen. In einer Abschlussveranstaltung im Sep-tember 2000 in Finnland werden die Ergebnisse der ersten Phase des Projektes vor Ver-tretern von Wirtschaft- und Politik präsentiert, so dass es hier bereits zu ersten Kontak-ten zwischen interessierten Firmen kommen kann.

Die von der EU noch nicht endgültig genehmigte zweite Phase des Projektes soll es den Unternehmen des Netzwerkes erlauben, ihre Mitarbeiter direkt zu Weiterbildungen und Unternehmenspraktika bei den Partnern im Ausland zu schicken. Auf diese Weise soll auf eine Erschließung und Vertiefung der Kooperationsmöglichkeiten beim internationalen Handel hingezielt werden, um den bisher nur schwach ausgeprägten Möglichkeiten der internationalen Zusammenarbeit des Mittelstandes gerade im skandinavischen Raum neue Impulse zu verleihen.


Klaus Schimmel
Pressesprecher
uniprotokolle > Nachrichten > EU-Projekt zur regionalen Exportförderung an der Hochschule Wismar

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59755/">EU-Projekt zur regionalen Exportförderung an der Hochschule Wismar </a>