Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Jenaer Juristenball

08.06.2000 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jena. (8.06.00) Ihren diesjährigen Juristenball veranstaltet die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena am Mittwoch, dem 21. Juni, im Haus der Gewerkschaften (Eingang Krautgasse). Diesmal soll wieder der "Ballcharakter" des Festes im Vordergrund stehen; für Tanzbein-belebende Musik sorgt die "Casablanca Showband" - mit prominenter Unterstützung am Schlagzeug, wie es in der Einladung heißt. In der Tat will Juristen-Dekan Prof. Dr. Rolf Gröschner das Versprechen einlösen, seine Fertigkeiten als Drummer öffentlich zu demonstrieren. In den sechziger und siebziger Jahren spielte Gröschner Schlagzeug in der Band "Improved Sound Ltd." und nahm mehrere Schallplatten auf, entschied sich dann aber zugunsten der juristischen Laufbahn gegen eine Musikerkarriere. Eintrittskarten für den Juristenball sind im Dekanat zum Preis von DM 25,- bzw. DM 15,- für Studen-ten erhältlich.


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Wolfgang Hirsch
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931031
Fax: 03641/931032
E-Mail: h7wohi@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Jenaer Juristenball

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59918/">Jenaer Juristenball </a>