Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Bachelor- und Mastersabschlüsse jetzt auch beim Maschinenbaustudium

14.06.2000 - (idw) Universität Hannover

Presseinformation

Pressestelle der Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover
Telefon (05 11) 7 62-53 55/53 42, Fax (05 11) 7 62-53 91
E-Mail: info@pressestelle.uni-hannover.de

Hannover, 14.6.2000
mb/54/00


Bachelor- und Masterabschlüsse jetzt auch beim Maschinenbaustudium

Zehnter Studiengang mit internationalem Abschluss an der Universität Hannover - Internationalität der Ausbildung wird weiter verstärkt

Die Universität Hannover treibt die Internationalisierung der Aus-bildung weiter voran: Auch der Fachbereich Maschinenbau bietet zum kommenden Wintersemester Master- und Bachelorabschlüs-se für die angehenden Ingenieure an. Hierfür wurde die Prüfungs-ordnung für alle Abschlüsse verändert: Statt des Vordiploms gibt es jetzt nach dem vierten Semester eine Vorprüfung, danach erst müssen sich die Studierenden für einen Abschluss entscheiden. "So bleibt der Studienablauf flexibel" erläutert Prof. Dr.-Ing. Bodo Heimann, der das neue System als Studiendekan maßgeblich mit entwickelt hat, das modulare System. Zwei Semester nach der Vorprüfung kann mit dem Bachelor der erste berufsqualifizierende Abschluss gemacht werden. Für den Master sind nach dem Ba-chelor noch vier weitere Semester erforderlich. Wer ein Diplom machen will, läßt die Bachelorprüfung aus und studiert ab der Vor-prüfung sechs weitere Semester. So sind Master und Diplom gleichwertig. Beide berechtigen zur Promotion. "Ein Ziel des neuen Systems ist es, den Wechsel zu und von ausländischen Universi-täten zu vereinfachen," erklärt Professor Heimann die neue Struk-tur. Deshalb erfolgt die Bewertung jetzt auch studienbegleitend nach dem international vergleichbaren Credit Point System. Vor-gesehen sind auch Auslandsaufenthalte: Vereinbarungen mit den Partneruniversitäten in Lancaster, Birmingham und Southhampton versprechen einen reibungslosen Wechsel. Vorbereitet werden die angehenden Ingenieure hierauf bereits in den ersten vier Semes-tern mit obligatorischen fachsprachlichen Kursen. Auch die immer wichtiger werdenden "weichen" Kompetenzen, wie Präsentations-techniken und Projektmanagement können in Seminaren erworben werden. Mit dem Bachelor- und Masterabschluss im Maschinen-bau bietet die Universität Hannover jetzt - vorbehaltlich der Ge-nehmigungen - insgesamt zehn internationale Abschlüsse, sieben davon in grundständigen Studiengängen, drei in Aufbaustudien-gängen.
Hinweis an die Redaktion:
Für Rückfragen steht Prof. Dr.-Ing,. Bodo Heimann vom Institut für Me-chanik, Tel: 0511/762-4968 gern zur Verfügung.

uniprotokolle > Nachrichten > Bachelor- und Mastersabschlüsse jetzt auch beim Maschinenbaustudium

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/60050/">Bachelor- und Mastersabschlüsse jetzt auch beim Maschinenbaustudium </a>