Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

Eine kurze Geschichte des Neutrons

10.09.2002 - (idw) Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Jülicher Schüler erfolgreich beim Wettbewerb der Zeitschrift FOCUS

Der "Sonderpreis Physik" geht in diesem Jahr an das Jülicher Gymnasium Zitadelle. Die Auszeichnung - gestiftet von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft - wird im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs "Schule macht Zukunft" vergeben, den das Nachrichtenmagazin FOCUS mit Unterstützung von Partnern aus Wissenschaft und Industrie veranstaltet. Prämiert werden elf Schüler und eine Schülerin der 13. Klassenstufe für ihre Website zur Neutronenforschung (ein Zweig der Teilchenphysik). Der Lohn für mehrere Monate intensive Arbeit: Ein Besuch der Aktionswoche "Highlights der Physik 2003", die für das kommende Jahr in Dresden geplant ist. Die Preisverleihung findet am 10. September 2002 in Berlin statt, bei einem Festakt mit Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn und dem Präsidenten des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Michael Rogowski.

Die preisgekrönte Arbeit ging aus einem Physik-Leistungskurs hervor. Im Blickpunkt der Jugendlichen: Neutronen - Elementarteilchen, die in nahezu allen Atomkernen vorkommen und außerdem in der modernen Materialforschung eingesetzt werden. Unterstützt wurde das Projekt von Experten des Forschungszentrums Jülich. Diese versorgten die Schüler mit Informationsmaterial und standen im Laufe der Hintergrundrecherche immer wieder für Fragen zur Verfügung. Die geballte Ladung Fachwissen nicht nur zu verarbeiten, sondern darüber hinaus in anschauliche Form zu bringen, war für die Schüler eine besondere Herausforderung, berichtet Dr. Rainer Sprickmann, Kurslehrer am Gymnasium Zitadelle.

So entstand "Eine kurze Geschichte des Neutrons": Eine allgemein verständliche Website rund um das Hightech-Thema "Neutronenforschung". Im Rahmen des Wettbewerbs präsentierte die Gruppe ihre Arbeit vor Publikum und einem Gutachter. Abschließend wählte eine Fachjury das Projekt unter rund 80 Beiträgen aus. Zum Wettbewerb hatten sich insgesamt etwa 2.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland angemeldet.
uniprotokolle > Nachrichten > Eine kurze Geschichte des Neutrons

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/6015/">Eine kurze Geschichte des Neutrons </a>