Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Dortmunder Professoren seit 10 Jahren an der Spitze von UMSICHT in Oberhausen

16.06.2000 - (idw) Universität Dortmund

Grund zum Feiern gibt es heute (16.06.2000) in Oberhausen: Seit zehn Jahren gibt es dort das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik, kurz: Fraunhofer UMSICHT. Der Erfolg der noch jungen, doch schnell expandierenden Einrichtung ist im Wesentlichen ein Verdienst des Gründers und bisherigen Leiters Prof. Dr.-Ing. Paul-Michael Weinspach, Lehrstuhlinhaber für Thermische Verfahrenstechnik an der Universität Dortmund. Im Januar übergab er die Leitung an seinen Dortmunder Fachkollegen Prof. Dr.-Ing. Hans Fahlenkamp, der im Fachbereich Chemietechnik den Lehrstuhl für Umwelttechnik leitet.

UMSICHT-Gründer Paul-Michael Weinspach hat am 21. April 2000 sein 65. Lebensjahr vollendet, zum Ende Juli 2000 wird er deshalb an der Universität Dortmund emeritiert, also von seinen Verpflichtungen in der Lehre und Forschung entbunden.
Beim Fraunhofer-Institut in Oberhausen hat der neue UMSICHT-Chef Hans Fahlenkamp, der vor zwei Jahren an die Universität Dortmund berufen wurde, zum Jahresanfang 2000 die Leitung übernommen. In der Institutsleitung kann er noch bis zum Jahresende auf enge Zusammenarbeit mit dem scheidenden Gründer zählen.

Anmerkung:
Über die 10-Jahres-Feier am 16. Juni 2000 informiert die Pressestelle des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT, Osterfelder Str. 3, 46047 Oberhausen.

Ansprechpartner:
Dr.-Ing. Hartmut Pflaum, Ruf 0208-8598-171, Fax 0208-8598-290, E-mail: pfl@umsicht.fhg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Dortmunder Professoren seit 10 Jahren an der Spitze von UMSICHT in Oberhausen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/60160/">Dortmunder Professoren seit 10 Jahren an der Spitze von UMSICHT in Oberhausen </a>