Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Tagung "Die Oderregion in den europäischen Transformationen"

19.06.2000 - (idw) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Presseinformation
Nr. 87 vom 19. Juni 2000

Tagung "Die Oderregion in den europaeischen Transformationen"

- Call for Papers -

Die Lehrstühle Schutz europäischer Kulturgüter und Vergleichende Mitteleuropastudien am Collegium Polonicum in Slubice - einer wissenschaftlichen Gemeinschaftseinrichtung der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und der Adam-Mickiewicz Universität in Poznan - planen im Oktober 2001 in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine international und interdisziplinär angelegte Tagung zum Thema "Die Oderregion in den europäischen Transformationen". Die Veranstaltung fokussiert die Themenbereiche: Kultur und Geschichte, Politik und Gesellschaft, Wirtschaft und Ökologie.

Der im Mittelpunkt stehende Oderraum umfasst die an der unteren und mittleren Oder gelegenen deutsch-polnischen Grenzregionen, das Gebiet Schlesiens und die polnisch-tschechische Grenz- und Flusslandschaft. Die Oder als europäischen Fluß wahrzunehmen, heißt daher, interne und externe Einflussfaktoren auf die Entwicklung der Oderregion in allen oben genannten Bereichen zur Debatte zu stellen. Mit dieser Stoßrichtung hat die Konferenz zum Ziel, die in den einzelnen Ländern getrennt verlaufenden Forschungsaktivitäten zusammenzuführen und ein Diskussionsforum zu schaffen, das auf der Ebene der wissenschaftlichen Auseinandersetzung der Internationalität dieser Region Rechnung trägt. Unter Einbeziehung deutscher, polnischer und tschechischer Wissenschaftler/innen sollen einerseits die wechselseitigen Strategien der Abgrenzung und Wege zur Verständigung sowie andererseits die vielfältigen über-, trans- oder auch nationalen Verflechtungen und der auf mehreren Ebenen verlaufende Austausch zwischen den verschiedenen Einzelregionen (Vor- und Hinterpommern, Brandenburg und Lebuser Land, Nieder- und Oberschlesien, Mährisches Gesenke und Altvatergebirge) dargestellt werden. Ferner soll den verschiedenartigen Transformationsprozessen in der 1000-jährigen deutsch-polnisch-tschechischen Nachbarschaft an der Oder nachgegangen und ein regionaler und überregionaler Beziehungs- und Vergleichskontext erstellt werden. Daher erstreben wir eine weitreichende Kooperation mit anderen Wissenschaftlern/innen und Forschungseinrichtungen an und erbitten Referatsvorschläge und Kooperationsbeiträge.

Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Referate sollen publiziert werden. Reise- und Übernachtungskosten werden übernommen. Kontaktaufnahme bis zum 15. August 2000, Resumée des Vortrags ( ca. 1 Seite) bis zum 1. Sept. 2000

an: Blazej Bialkowski

in Deutschland:
Europa-Universität Viadrina
Kulturwissenschaftliche Fakultät
Große Scharrnstr. 59
D-15230 Frankfurt (Oder)

in Polen:
Collegium Polonicum (Zi. 115)
Schutz europäischer Kulturgüter
ul. Kosciuszki 1
Pl-69100 Slubice
uniprotokolle > Nachrichten > Tagung "Die Oderregion in den europäischen Transformationen"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/60220/">Tagung "Die Oderregion in den europäischen Transformationen" </a>